Buchvorstellung: Toolbook Krankenhausmarketing

Toolbook_Krankenhausmarketing

Neues Standardwerk  Krankenhausmarketing erschienen

Die Marktstellung eines Krankenhauses wird maßgeblich über Image- und Markenmanagement beeinflusst. Längst ist die Marke zu einem wesentlichen, allerdings noch oft unterschätzten Wettbewerbsfaktor geworden. Marketing als Geisteshaltung, Führungsfunktion und Aktivität betrifft alle Menschen, Prozesse, Abteilungen und Bereiche – ist also (bewusst oder unbewusst) implizite Aufgabe von allen Mitarbeitern in einem Krankenhaus.

Das ToolBook Krankenhausmarketing vermittelt streng umsetzungsorientiert wie das Potenzial spezialisierter Leistungen eines Klinikums mit der Implementierung von Marketing (als Haltung wie auch als Aufgabe) noch besser genutzt werden kann. Das Buch beleuchtet dabei insbesondere die Bereiche und Aufgaben derjenigen Mitarbeiter, die primär in unmittelbarem Kontakt zu den Patienten und ihren Kollegen aus dem niedergelassenen Bereich stehen.

Das ToolBook Krankenhausmarketing führt seine Leser direkt zu zentralen Erkenntnissen und Fähigkeiten. Es ist führungs- und anwendungsorientiert und bereitet den Weg zur Implementierung von Marketing in Kliniken. Mithilfe von anschaulichen Fallbeispielen aus führenden Marken-Kliniken sowie Checklisten und Abbildungen zur Prozessplanung kann der Leser gleich loslegen. Es ist somit ein Standardwerk für die erste und zweite Führungsebene eines Krankenhauses.

Toolbook Krankenhausmarketing
Christian Stoffers
Paperback, 165 mm x 190 mm
178 Seiten, 19 S/W Abbildungen
ISBN: 978-3-95466-111-4
Med. Wissenschaftl. Verlagsgesellschaft Berlin

About the author

Dr. Christian Stoffers studierte Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und promovierte in der Fakultät III (Betriebswirtschaftslehre) der Universität Siegen. Er leitet das Geschäftsführungsreferat Kommunikation & Marketing der St. Marien-Krankenhauses Siegen gem. GmbH, einem integrierten Gesundheits- unternehmen mit circa 1.800 Mitarbeitern.

Zuvor zeichnete er sich als Pressesprecher für die Stabsabteilung Public Relations der Impress Software AG, Hannover verantwortlich. Christian Stoffers ist Mitglied des Beirats der Zeitschrift KU Gesundheitsmanagement und Gutachter in der Jury des Medizin-Management-Preises. Als Mitglied des Fachbeirats Gesundheits- ökonomie und Modulverantwortlicher Marketing entwickelte er den gleichnamigen Masterstudiengang an der Hochschule Fresenius mit. Er ist Lehrbeauftragter an unterschiedlichen Hochschulen. Auf Kongressen referiert er über die unterschiedlichen Bereiche des Klinikmarketings. Er ist Autor von über 100 Beiträgen zum Thema Marketing in Fachbüchern und Zeitschriften der Gesundheitswirtschaft.

 

Check Also

Trotz Corona – Ausbildungsoffensive bei der AOK NordWest

24 Auszubildende starten ihre Karriere in Südwestfalen AOK Azubi-Begrüßung im Kreis Siegen-Wittgenstein: Im Kreis Siegen-Wittgenstein …