Home > 2014 > August

Monthly Archives: August 2014

Wann dürfen Eltern ihren Kindern bei Kopfschmerzen ein Schmerzmittel geben?

Diese Frage ist pauschal nicht zu beantworten. Die Therapie und auch der Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme muss individuell auf die Kopfschmerzform, die Kopfschmerzstärke und den Verlauf abgestimmt werden. Dies wird nach einer ausführlichen Anamnese mit dem Kind und den Eltern festgelegt. Ältere Kinder haben oft selbst ein Gefühl dafür wann sie ihr Medikament nehmen müssen. Generell sollte ein Schmerzmedikament so früh …

Read More »

Immer mehr Kinder leiden unter Kopfschmerzen

„Mama, mir tut der Kopf weh“ und wie ein Krokodil da helfen kann Mittlerweile ist es leider gar nicht mehr so selten, dass selbst kleine Kinder über Kopfschmerzen klagen. Und dann beunruhigt es die Eltern doch sehr, denn immer noch denken viele Erwachsene, Kopfschmerzen treten erst dann auf, wenn man in die Pubertät kommt oder noch später. Weit gefehlt. Nach …

Read More »

Kopfschmerzkurs

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden regelmäßig an Kopfschmerzen. Nach neuesten Untersuchungen haben in Abhängigkeit vom Alter 29% aller Kinder manchmal und 10% häufig Kopfschmerzen. Die Folgen sind oft, dass sich die Kopfschmerzen zu einem chronischen Leiden entwickeln und viele Lebensbereiche wie z.B. den normalen Tagesablauf, schulische Leistungen sowie zwischenmenschliche Beziehungen beeinträchtigen. Nachdem Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen lange Zeit …

Read More »

Aktion „Ich trag Helm“: Das Risiko fährt immer mit

Ob im Berufsverkehr oder in der Freizeit: Fahrradfahrer müssen immer mit gefährlichen Situationen rechnen. Über alle Altersgruppen hinweg, verunglückten im Jahr 2013 nach Angaben des Statistischen Bundesamts (destatis) 71.420 Fahrradfahrer, 354 kamen ums Leben. Bei den über 15-Jährigen wurden 62.201 Radfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt, davon starben 346. Am häufigsten sind Unfälle von Fahrradfahrern mit einem Pkw – und dabei bleiben …

Read More »

Nach Kontakt mit Feuerquallen kein Süßwasser

Ob am Mittelmeer oder an Nord- und Ostsee: In vielen Ferienregionen müssen Sommerurlauber mit giftigen Quallen rechnen. Der Kontakt mit den gallertartigen Tieren ist zwar meist ungefährlich, aber schmerzhaft – und gutmeinende Helfer verschlimmern diese Schmerzen oft ungewollt noch. „Sie tun das Naheliegende und waschen die Haut mit Trinkwasser ab. Doch wenn sich noch Nesseln darauf befinden, setzen sie so …

Read More »

ADAC: So bildet man eine Rettungsgasse

Bei einem Stau auf mehrspurigen Straßen sind alle Autofahrer verpflichtet, die sogenannte Rettungsgasse frei zu machen. Daran erinnert jetzt der ADAC. Dabei – so heißt es in der entsprechenden Vorschrift der Straßenverkehrsordnung – ist die Rettungsgasse bei zwei Fahrstreifen in der Mitte zu bilden: Autos auf dem linken Fahrstreifen müssen also an den linken Fahrbahnrand fahren, die auf der rechten …

Read More »

Antibakterielles Nahtmaterial kann Komplikationen kaum verringern

Wundinfektionen, die nach offenen Bauchoperationen bei bis zu 16 Prozent aller Patienten auftreten, können durch ein spezielles antibakterielles Nahtmaterial nicht signifikant verringert werden. Zu diesem Fazit kommt eine große, vom Studienzentrum der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (SDGC) durchgeführte Multicenter Studie, deren Ergebnisse vor Kurzem in der internationalen Fachzeitschrift „The Lancet“ veröffentlicht wurden. Die Untersuchung zeigt zudem, dass Patienten mit ausgedehnteren …

Read More »

Ist Gesundheit erlernbar?

Die Diakonie Sozialdienste starten ein Konzept zur Vermittlung gesundheitsfördernden Verhaltens im Betrieb Lange Zeit waren für die Gesundheit am Arbeitsplatz die Maßnahmen des klassischen Arbeitsschutzes verantwortlich – der Gebrauch von Schutzausrüstung, regelmäßige sicherheitstechnische Prüfungen von Geräten und Maschinen, ergonomische Arbeitsplatzgestaltung – niemand würde leugnen, dass die Beachtung der entsprechenden Maßnahmen der Reduzierung gesundheitsgefährdender Faktoren an der Arbeitsstelle dient. Die zunehmende …

Read More »

Fotograf Karl-Heinz Althaus macht das Siegerland erlebbar

Über 50 Bilder sind ab dem 1. September im Diakonie Klinikum Jung-Stilling zu sehen Was Ausstellungen im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen betrifft, ist Fotograf Karl-Heinz Althaus schon ein alter Hase. Bereits zum vierten Mal stellt er vom 1. September bis zum 28. Februar im Erdgeschoss der Klinik aus. Und trotzdem: Jede Ausstellung ist für den Künstler, Patienten, Besucher und …

Read More »

Ice Bucket Challenge

Weltweit begießen sich derzeit Menschen mit eiskaltem Wasser und filmen sich selbst dabei. Mit der „Ice Bucket Challenge“ wollen sie auf die noch immer als unheilbar geltende Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen und fordern Freunde, Kollegen und auch Konkurrenten auf, es ihnen gleich zu tun. In Siegen-Wittgenstein nahm Landrat Andreas Müller die „Challenge“ auf und übergoss sich mit dem kühlen Nass. …

Read More »