Home > 2015 > Juli > 08

Daily Archives: 8. Juli 2015

Grenzsituationen erkennen – ethisch handeln

Wenn es bei der Behandlung von Patienten zu Grenzsituationen kommt, gibt es für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter im St. Marien-Krankenhaus Siegen seit zehn Jahren eine besondere Institution: das Ethik-Komitee. Es bringt, unterstützt im konkreten Fall durch Ethik-Konsile, die Entscheidungsträger miteinander ins Gespräch und erarbeitet mit ihnen Handlungsempfehlungen. Im Mai 2005 wurde hierfür das Gremium gegründet – das erste seiner Art …

Read More »

Schlaganfall durch Verschluss der Wirbelsäulenarterien: Stent oder Medikation?

Arteriosklerotische Engstellen in den beiden kleineren Hirnarterien rechts und links der Wirbelsäule sind bisweilen Auslöser von Schlaganfällen in hinteren Gehirnregionen. Solche Vertebralisstenosen können zwar von Neuroradiologen durch das Setzen von Stents behandelt und die Arterien damit für den Blutfluss ins Gehirn offengehalten werden. Allerdings musste jüngst eine niederländische Studie vorzeitig abgebrochen werden, weil sich bald zeigte, dass diese interventionelle Therapie …

Read More »