Freitag , 28 Juli 2017
Startseite > Gesundheit > AOK-Kursprogramm für 2017 aufgelegt

AOK-Kursprogramm für 2017 aufgelegt

Einfach im Hier und Jetzt verweilen und den Moment genießen. Foto: AOK

Einfach im Hier und Jetzt verweilen und den Moment genießen. Foto: AOK

Neues AOK-Kursprogramm ‚Leben im Gleichgewicht‘: Versuch’s mal mit Gelassenheit …

Kreisgebiet. Erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben und was gesund erhält. Wer möchte das nicht. Doch wie lässt sich das im Alltag umsetzen und leben? Dazu gibt es jetzt die neuen Kursangebote der AOK NORDWEST für das erste Halbjahr 2017. In jedem Kurs kann etwas Neues gelernt, ausprobiert und dann in den eigenen Alltag integriert werden. „Eine Vielzahl attraktiver Angebote geben die Gelegenheit, dem eigenen Leben neue Impulse zu geben und zu innerer Balance zu finden“, so AOK-Niederlassungsleiterin Claudia Büdenbender aus Siegen.

Ausgewogene Ernährung fängt beim richtigen Einkauf an.

Ausgewogene Ernährung fängt beim richtigen Einkauf an.

Neben den bewährten Angeboten wie „Aktiv abnehmen“, „Gesundes Fitnesstraining“, „Pilates“ oder „Autogenes Training“ gibt es auch wieder das Programm AOKardio: Indoor – Das Ausdauerprogramm im Studio. Neu sind die Reaktiv-Kurse – eine effektive Trainingsform mit speziell gefüllten Schwunghanteln, das die Tiefenmuskulatur kräftigt und das Bindegewebe strafft. Darüber hinaus können Interessierte unter dem Motto ‚gesunderleben‘ auch verschiedene Schnupperangebote ausprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit „Bouldern für Kinder“? „Hier können sich Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren an vielen verschiedenen Bewegungsrätseln an der Wand ausprobieren und erste Klettererfolge sammeln“, so Büdenbender.

Schnupperangebote ausprobieren: Wie wäre es mit „Bouldern“ für Kinder

Schnupperangebote ausprobieren: Wie wäre es mit „Bouldern“ für Kinder

Hoch im Kurs bei den Teilnehmern liegen nach wie vor die zahlreichen Internet-Angebote wie AOK-liveonline: „Positiver Umgang mit Stress“ oder AOK-liveonline: „Fit!“. An den AOK-liveonline-Kursen kann man bequem von zu Hause aus teilnehmen und benötigt einen PC mit Internetzugang sowie ein PC-Headset.

Die Teilnahme an allen Kursen ist für AOK-Kunden kostenfrei. Auch andere Versicherte können an ausgewählten Angeboten teilnehmen und zahlen dafür einen fairen Preis. Alle AOK-Präventionsangebote werden von qualifizierten Fachkräften geleitet. Das neue AOK-Kursprogramm ist ab sofort kostenlos in allen AOK-Kundencentern erhältlich oder im Internet abrufbar.
Und wer jetzt schon mal mit mehr Achtsamkeit starten möchte, hat mit der neuen kostenfreien AOK-App „meine ich-Zeit“ der AOK NORDWEST die Gelegenheit, sich jeden Tag für zwei Minuten nur auf den Moment zu konzentrieren. Durch Atem-übungen, Sinnsprüche oder Gedankenspiele entwickelt sich die Antistressübung zur „mein-ich-Zeit“.

 

Quelle: AOK