Home > Gesundheit > Qi Gong – Sport ohne Leistungsdruck

Qi Gong – Sport ohne Leistungsdruck

Wohlbefinden

Eine Bewegungsform zur Erhaltung der Gesundheit

Die fließenden, sanften und langsamen Bewegungen des Qi Gong können zu innerer Kraft, Stabilität, Gesundheit, klarem Denken und Wohlbefinden führen. Es handelt sich um altbewährte Bewegungsabläufe der Chinesischen Heilmedizin und Kampfkunst. Die stärkende und heilende Wirkung wird in vielen Studien wissenschaftlich belegt. Qi Gong verzichtet auf Leistungsdruck oder Perfektion und kann bis ins hohe Alter z.B. und auch mit Bewegungseinschränkungen durchgeführt werden. Atemtechnik, Körperhaltung, Innenschau und viel Wiederholung spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Barbara Ladinig, Pädagogin und TCM-Therapeutin, erforscht an der Universität Siegen in Zusammenarbeit mit Schulen der Umgebung die vielfältigen Effekte von Qi Gong und gibt eine kostenlose Informationsveranstaltung. Hier können nicht nur Fragen zu Entstehung, Philosophie oder Wirkweise gestellt, sondern auch die Technik selbst ausprobiert werden.

19.03.18 Kostenlose Informationsveranstaltung: QI GONG
20:30-21:30 Pestalozzischule alte Halle am Lindenberg, Westerwaldstraße 50, 57074 Siegen, Anmeldung unter Tel. 0152 55 3 11 972 oder ladinig@fokus-nach-innen.com

Weitere Infos unter www.fokus-nach-innen.com

Check Also

Schlaganfall: Warnsignale des Körpers beachten

Schlaganfall Im Notfall schnell und richtig handeln Siegen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein erleiden jährlich fast 2000 …