Home > Senioren > Gesprächskreis Demenz und neue Pflegekurse im Kreisklinikum

Gesprächskreis Demenz und neue Pflegekurse im Kreisklinikum

Pflege

Pflegetrainer geben Tipps zur häuslichen Pflege von Familienmitgliedern

Die Pflege eines hilfebedürftigen Familienmitgliedes in häuslicher Umgebung stellt oft ungeahnt hohe Anforderungen an die Angehörigen. Gemeinsam mit den Pflegetrainern des Kreisklinikums lernen pflegende Angehörige im Rahmen der Pflegekurse unter anderem, wie sie mobilisieren und Positionswechsel durchführen, Stürzen vorbeugen und bei der Ausscheidung unterstützen können. Dabei wechseln sich praktische Übungen mit theoretischem Austausch ab und dem persönlichen Erfahrungsaustausch wird viel Raum gegeben. Neben allgemeinen Initialpflegekursen bieten die Pflegetrainer auch spezielle Kurse für Angehörige von Menschen mit Demenz an. Zum ersten Mal ist zudem ein Gesprächskreis „Demenz“ geplant, für den sich jeder, der bereits an einem Pflegekurs teilgenommen hat, anmelden kann. Dabei interessiert im Rahmen eines moderierten Austausches, welche Themen durch die Kursteilnahme zu Hause besser oder entspannter funktionieren bzw. welche Themen neu hinzugekommen sind, die mit Hilfe der Trainer direkt vor Ort geklärt werden können.

  • Gesprächskreis „Demenz“ 02.09.2019, 17.00 – 20.00 Uhr im Kommunikationsraum des Kreisklinikums, 2. OG
  • Initialpflegekurs 16.10., 23.10. und 29.10.2019
  • Pflegekurs Schwerpunkt Demenz 06.11., 20.11. und 26.11.2019

Die Pflegekurse finden alle von 16.30 – 20.00 Uhr im Kommunikationsraum (2. OG) statt und bestehen aus drei Einheiten. Für das leibliche Wohl während des Trainings ist gesorgt. Bitte bringen Sie sich bequeme (Sport-) Kleidung mit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnahmeplätze sind auf 7 begrenzt.

Anmeldungen für die Kurse erfolgen über die Innerbetriebliche Fortbildung des Kreisklinikums Frau Böcker unter Tel. 0271/705-1006, Herrn Klappert unter 0271/705-1005 oder per Mail an fortbildungszentrum@kreisklinikum-siegen.de

Check Also

Birgitt Braun: Gefühle werden nicht dement

Tipps Beim Forum Gesundheit im Diakonie Klinikum Jung-Stilling gab es Tipps für Angehörige und Betroffene …