Donnerstag , 23 November 2017
Startseite > Gesund arbeiten

Gesund arbeiten

Die Sommeraktion: ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ startet am 1. Mai 2017

Aktion Wetterfest, fit und gut gelaunt zur Arbeit radeln Kreisgebiet.  Wenn der Mai kommt, geht’s wieder los mit der gemeinsamen Sommeraktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von AOK und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Und für viele Siegerländer ist das mittler-weile ein fester Termin im Kalender. Denn vom 1. Mai bis zum 31. August gilt es an mindestens 20 Arbeitstagen ... Mehr lesen »

Sieger geehrt

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion des St. Marien-Krankenhaus Siegen mit der Firma :anlauf, der Initiatorin des Siegerländer AOK-Firmenlaufs, wurden zum dritten Mal „Fitte Firmen“ gesucht und gefunden. Dass sportliche Aktivitäten, Gesundheitsprävention oder die Teilnahme am Siegerländer-Firmenlauf bereits feste Bestandteile des Betriebsalltags sind, bestätigten zuletzt mehr als 9.000 Läufer aus 600 Betrieben. Aus diesen wählte eine Fachjury Firmen aus, die sich ... Mehr lesen »

Siegerländer Firmen sind fit!

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion des St. Marien-Krankenhaus Siegen  mit der Firma :anlauf, Initiatorin des Siegerländer Firmenlaufs, wurden nun zum zweiten Mal „Fitte Firmen“ gesucht und gefunden. Dass sportliche Aktivitäten, Gesundheitsprävention oder die Teilnahme am Siegerländer Firmenlauf bereits feste Bestandteile des Betriebsalltags sind, bestätigten auch in diesem Jahr mehr als 8000 Starter aus 600 Betrieben. Rund 30 Firmen nahmen darüber ... Mehr lesen »

Mit dem Rad zur Arbeit – jetzt anmelden!

ADFC – AOK -Aktion beginnt im Juni Siegen-Wittgenstein. Radfahren macht Spaß und ist gesund. Wie kaum eine andere Sportart lässt es sich gut in den Alltag einbauen. „Schon jetzt radelt jeder Sechste in Deutschland zur Arbeit, und wir wollen, dass es mehr werden“, so Sven Dietrich, Dipl. Sportlehrer und Sporttherapeut bei der AOK in Siegen. „Natürlich weiß ich, dass es ... Mehr lesen »

Gesundheit beginnt beim Frühstück

Wirtschaftsjunioren aus der Region treffen sich bei den Diakonie Sozialdiensten Siegen. Wer Körper und Geist stärken und für den bevorstehenden Arbeitstag gewappnet sein möchte, sollte mit einem gesunden Frühstück starten. Daher haben sich junge Unternehmer aus den Reihen der Wirtschaftsjunioren Südwestfalen bei den Diakonie Sozialdiensten in Siegen getroffen, um sich bei einem gemeinsamen Frühstück darüber auszutauschen, wie Arbeitgeber ihre Mitarbeiter ... Mehr lesen »

Wunderwaffe Wertschätzung

Eine aktuelle Studie belegt: Psychische Erkrankungen sind weiter auf dem Vormarsch:  9,2 Prozent der gemeldeten Arbeitsunfähigkeitstage gingen im Jahr 2013 in Westfalen-Lippe darauf zurück, viel mehr als noch vor zehn Jahren – in 2004 waren es 5,6 Prozent. Fragt man die Mitarbeiter nach den Gründen für den Anstieg dieser Erkrankung, sagen sie häufig, dass sie sich im Betrieb nicht ausreichend ... Mehr lesen »

Gesunde Mitarbeiter sind der Erfolgsfaktor

Expertenrunde diskutiert die Rolle der Unternehmen als „Kümmerer“ – Gesundheits- und Sozialmanagement wird immer wichtiger Ein Unternehmen ist gesund, wenn seine Mitarbeiter gesund sind. Und dafür zu sorgen, heißt weit mehr als einmal im Jahr eine Rückenschule anzubieten oder in der Kantine ein Poster über gesunde Ernährung aufzuhängen. Die Unternehmen haben längst erkannt: Gesundheitsmanagement ist ein entscheidendes Kriterium im Wettbewerb ... Mehr lesen »

Gesundheit zum Frühstück

Diakonie Sozialdienste luden Fachleute und regionale Firmenvertreter ein Kreuztal. Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem gesunden Frühstück. Das dachten sich auch die Diakonie Sozialdienste und haben gemeinsam mit Techniker Krankenkasse und IKK sowohl Fachleute aus der Gesundheitsbranche als auch Firmenvertreter der Region in die Heinrich Georg Maschinenfabrik nach Kreuztal eingeladen, um sich bei einem reichhaltigen Frühstück über ... Mehr lesen »

Kompetenzentwicklung und Gesundheit

Menschen geraten unter Stress und werden krank, wenn sie dauerhaft Anforderungen ausgesetzt sind, die sie nicht erfüllen können. Die Folge sind Erschöpfung, Konzentrationsschwäche, Depression und körperliche Erkrankungen. Gleiches gilt, wenn Menschen ihre Fähigkeiten nicht ausreichend einsetzen können und sich dauerhaft unterfordert fühlen. Es gibt einen Zusammenhang zwischen den Fähigkeiten eines Menschen, den Anforderungen und seines Gesundheitszustandes. In vielen Unternehmen werden ... Mehr lesen »

Mit Achtsamkeit besser im Job

Wer konzentriert seine Aufgaben erledigt, der verringert seine Fehlerquote. Das Prinzip der Achtsamkeit kann dabei helfen, das tägliche Tun bewusster wahrzunehmen. In einer Zeit von Arbeitsverdichtung, E-Mail-Fluten, hohen Ansprüchen an Berufs- wie Privatleben erscheint es immer wichtiger, nicht den Überblick oder den Anschluss zu verlieren. Das erzeugt oftmals Stress. Eine uns angeborene Fähigkeit kann jedoch helfen, besser mit Druck umzugehen: ... Mehr lesen »