Donnerstag , 19 Oktober 2017
Startseite > Schlagwörter Archiv: Bethesda-Krankenhaus

Schlagwörter Archiv: Bethesda-Krankenhaus

50. Geburtstag: Krankenhaus Bethesda feiert mit 700 Gästen

Runder Geburtstag Beim Tag der offenen Tür konnten Besucher die Medizin hautnah erleben Freudenberg. Wer auf einem Operationstisch liegt, schläft tief und fest – und das ist eigentlich auch gut so. Im Krankenhaus Bethesda in Freudenberg war das aber für einen Tag anders. Denn bei der Feier zum 50. Geburtstag der Klinik in der Euelsbruchstraße durften die Besucher auch jene ... Mehr lesen »

Fräse für freie Gefäße

Neue schonende Methode bei verengten Bein-Arterien im Diakonie Klinikum Bethesda Freudenberg. Verengte oder verschlossene Blutgefäße mit der Ballontechnik weiten oder mit einer Gefäßstütze (Stent) verstärken – klassische chirurgische Vorgehensweisen bei verkalkten Bein-Arterien. Im Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg werden die Behandlungsmöglichkeiten in der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie nun durch eine neue minimalinvasive Methode ergänzt. Mit Hilfe einer kleinen Rotationsfräse namens ... Mehr lesen »

Förderverein hilft Schulterpatienten im Krankenhaus Bethesda beim Fit werden

Spende Spezielle Schiene für 5500 Euro ermöglicht frühes Training nach Operation Freudenberg. Schon einen Tag nach ihrer Schulteroperation können viele Patienten im Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg das Gelenk wieder bewegen – und sollen es sogar, um schnell wieder fit zu werden. Um dabei zu unterstützen, hat der Förderverein des Krankenhauses rund 5500 Euro in eine besondere Schulterschiene investiert. Auf ... Mehr lesen »

Modernes Videolaryngoskop gespendet

Förderverein unterstützt Anästhesie- und Notfallmedizin im Krankenhaus Bethesda Freudenberg. Wenn es um das Retten von Leben und die Sicherheit von Patienten geht, sind Ärzte und Pflegekräfte der Anästhesie-, Intensiv- und Rettungsmedizin im Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg jetzt noch besser ausgestattet. Der Förderverein des Krankenhauses hat dem medizinischen Team ein Videolaryngoskop gespendet – ein wichtiges Hilfsmittel, das beim Einführen eines Beatmungsschlauchs ... Mehr lesen »

Schlaf im Alter

Hin und wieder nicht gut schlafen – kein Problem. Ständig nicht gut schlafen – ein großes Problem. Auch und gerade für Senioren. Zwar verändert sich der Schlaf im Alter, aber durchwachte Nächte müssen nicht sein. Denn bei älteren Menschen spielen dabei oft Erkrankungen eine Rolle, die auf den ersten Blick gar nichts mit dem Schlaf zu tun haben. Das können ... Mehr lesen »

Frühlingserwachen im Krankenhaus

VHS-Kurs aus Siegen stellt Gemälde im Diakonie Klinikum Bethesda aus Freudenberg. Während draußen die ersten Frühlingsboten ihre Köpfe aus der Erde recken, stehen die Wände der Hals-Nasen-Ohren-Praxis im Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg bereits in voller Blütenpracht. Unter dem Titel „Frühling“ stellen Malerinnen eines Kunst-Kurses der Volkshochschule Siegen, in Kooperation mit dem Atelier Siebel und dem Grafikbüro sieben 7 in ... Mehr lesen »

Erste Stomasprechstunde im Diakonie Klinikum Bethesda

Chirurg, Dermatologin und Therapeut beraten gemeinsam Freudenberg. Gerade kurz nach der Operation ist ein künstlicher Darmausgang (Stoma) für Betroffene im Alltag oft eine schwer zu überwindende Hürde. Um zu helfen, haben drei Fachleute im Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg eine fachübergreifende Stomasprechstunde eingerichtet. Professor Dr. Christiane Szliska (Chefärztin Dermatologie, Dr. Marius Passon (Chefarzt Chirurgie) und Bernd Ginsberg, (Stomatherapeut und geschäftsführender ... Mehr lesen »

3. Siegener Gesundheitspolitischer Aschermittwoch

Bereits zum dritten Mal findet in Siegen der Gesundheitspolitische Aschermittwoch statt. Erstmalig sind hierbei alle sechs Krankenhausträger Siegen-Wittgensteins vertreten. Bei der Veranstaltung im St. Marien-Krankenhaus Siegen treffen sich deren Geschäftsführungen mit den heimischen Bundes- und Landtagsabgeordneten. Es ist die größte politische Plattform für Themen der stationären medizinischen Versorgung in Südwestfalen. Die Kliniken in Siegen-Wittgenstein stellen die stationäre medizinische Versorgung für ... Mehr lesen »

Atemstillstand im Schlaf

Diakonie Klinikum Bethesda: Neues Labor verspricht Hilfe – An vier Plätzen werden bis zu 88 Schlaferkrankungen diagnostiziert und behandelt Wenn mitten im Schlaf der Atem stockt, sprechen Mediziner vom Schlagapnoe-Syndrom. Für Patienten, die unter dieser Form von Schlafstörung leiden, ist  in der Inneren Medizin am Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg ein neues Schlaflabor mit vier sogenannten Polysomnographieplätzen eingerichtet worden. Nach ... Mehr lesen »

Wenn der Chirurg zum Detektiv wird

Seltene Diagnosen waren Thema beim Freudenberger Gelenktag Siegen/Freudenberg. Der 6. Freudenberger Gelenktag war eine Aufforderung, bei Diagnosen gelegentlich um die Ecke zu denken. Rund 100 Zuhörer aus unterschiedlichen medizinischen Arbeitsbereichen hörten im Haus der Siegerländer Wirtschaft in Siegen Vorträge von leitenden Chirurgen aus dem Diakonie Klinikum Bethesda sowie Dr. Bernd Fillmann aus dem St. Josef-Hospital in Bonn. Leitthema waren seltene ... Mehr lesen »