Donnerstag , 19 Oktober 2017
Startseite > Schlagwörter Archiv: Diakonie

Schlagwörter Archiv: Diakonie

50. Geburtstag: Krankenhaus Bethesda feiert mit 700 Gästen

Runder Geburtstag Beim Tag der offenen Tür konnten Besucher die Medizin hautnah erleben Freudenberg. Wer auf einem Operationstisch liegt, schläft tief und fest – und das ist eigentlich auch gut so. Im Krankenhaus Bethesda in Freudenberg war das aber für einen Tag anders. Denn bei der Feier zum 50. Geburtstag der Klinik in der Euelsbruchstraße durften die Besucher auch jene ... Mehr lesen »

Förderverein hilft Schulterpatienten im Krankenhaus Bethesda beim Fit werden

Spende Spezielle Schiene für 5500 Euro ermöglicht frühes Training nach Operation Freudenberg. Schon einen Tag nach ihrer Schulteroperation können viele Patienten im Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg das Gelenk wieder bewegen – und sollen es sogar, um schnell wieder fit zu werden. Um dabei zu unterstützen, hat der Förderverein des Krankenhauses rund 5500 Euro in eine besondere Schulterschiene investiert. Auf ... Mehr lesen »

Herzkranzgefäße können früh verkalken

Vorsorge Kardiologe Dr. Johannes Rixe rät beim Forum Gesundheit zur Vorsorge Siegen. Wer raucht, übergewichtig ist, sich wenig bewegt, schlecht ernährt und dazu erblich vorbelastet ist, erhöht das Risiko von Herzkrankheiten. Nach Angaben der Deutschen Herzstiftung leiden rund sechs Millionen Menschen in Deutschland an einer koronaren Herzkrankheit (KHK). Sie entsteht, indem sich die Herzkranzgefäße durch Fett- und Kalkablagerungen verengen. Oberarzt ... Mehr lesen »

Fliedner-Heim freut sich über Förderverein

Peter Bach zum Vorsitzenden gewählt – Lebensalltag von Senioren bereichern Weidenau. Den Lebensalltag von Senioren mit Veranstaltungen und Freizeitangeboten bereichern, die Kompetenzen von Ehrenamtlichen, Angehörigen sowie Pflegekräften erweitern, die Einrichtung als Lebensort verschönern: Das sind Ziele, die sich der neu gegründete Förderverein Fliedner-Heim Siegen gesetzt hat. Das Fliedner-Heim in der Luisenstraße in Siegen-Weidenau ist eine Pflegeeinrichtung der Diakonischen Altenhilfe Siegerland. ... Mehr lesen »

Ein Alleskönner für geselliges Kochen im Haus Klotzbach

Martha-Schneider-Stiftung spendet wertvolle Multifunktions-Küchenmaschine an Wohnheim in Neunkirchen Neunkirchen. Der Duft von selbstgebackenen Brötchen, Kräuteraufstrich und Hefezopf zieht durch das Haus Klotzbach in Neunkirchen, der Frühstückstisch ist reich gedeckt. Zubereitet haben Bewohner und Mitarbeiter die Leckereien mit einer Multifunktions-Küchenmaschine – einem Geschenk der Martha-Schneider-Stiftung. Schon mehrfach hat die Stiftung das Wohnheim der Diakonie in Südwestfalen für Menschen mit geistiger oder ... Mehr lesen »

Sophienheim öffnet seine Türen

Seniorenpflegeeinrichtung der Diakonie in Südwestfalen feiert am 8. Juli seinen 60. Geburtstag Siegen. Menschen, die füreinander da sind, sich kümmern, miteinander lachen und eine Gemeinschaft bilden – mit diesen Werten werden im Sophienheim in der Südstraße 11 in Siegen Damen und Herren an ihrem Lebensabend gepflegt und versorgt. Und das seit 60 Jahren. Zum runden Geburtstag und einem Tag der ... Mehr lesen »

Liams Luftballon fliegt Hunderte Kilometer

Siegen/Freudenberg. Auf der Straße sind es von Siegen nach Dietingen stolze 400 Kilometer, in der Luft wohl einiges weniger. Jedoch ist es allemal eine stattliche Distanz, die der Luftballon des zweijährigen Liam Jancke vom Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus aus in den baden-württembergischen Landkreis Rottweil zurücklegte. Und da sich dort in der Gemeinde im Neckartal zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb ein netter Finder ... Mehr lesen »

Wein- und Würfelregale für den guten Zweck

Möbelkünstler Sascha Wrischnig spendet 1440 Euro an das Café Patchwork Siegen. Wohnzimmertische, Wein- und Würfelregale, eine Kinderküche ─ Möbel bauen und sie ohne Mindestangebot versteigern, um mit dem Erlös Menschen zu helfen, die von Armut und Arbeitslosigkeit betroffen sind: Das war für Möbelkünstler Sascha Wrischnig aus Freudenberg eine Herzensangelegenheit. Nach einer Auktion seiner Unikate ließ er dem Café Patchwork in ... Mehr lesen »

Rat an Alte: Hilfe annehmen und Spaß haben

Geriater Dr. Markus Schmidt gab Tipps für eine gelassenere Lebensweise Siegen. Fröhlich sein, gelassener werden, aktiv bleiben ─ das riet Dr. Markus Schmidt seinen 50 Gästen beim Forum Gesundheit in der Cafeteria des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen. „Im Alter Spaß zu haben und Hilfe anzunehmen steigert Lebensqualität und Wohlbefinden“, sagte der Chefarzt der Geriatrie (Altersmedizin) im Diakonie Klinikum Kredenbach. ... Mehr lesen »

Siegener Migrantinnen erkunden München

Bildungs- und Begegnungsreise von Integrationsagentur der Diakonie und dem Institut Kirche und Gesellschaft Siegen/München. Die Lebenswelt von Migrantinnen und Migranten in einer Millionen-Metropole kennenlernen, Erfahrungen austauschen, in die bayerische Alltagskultur eintauchen – 16 Frauen mit Migrationshintergrund haben eine Bildungs- und Begegnungsreise nach München unternommen. Organisiert wurde die viertägige Fahrt von Günther Hensch vom Institut Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche ... Mehr lesen »