Home > Tag Archives: Senioren (page 2)

Tag Archives: Senioren

Das „Wir“ zählt

Ein alltäglicher Fall zeigt, weshalb inzwischen Begriffe wie ganzheitlich oder nachhaltig auch in der Medizin ihre Daseinsberechtigung haben. Marianne B., 75 Jahre, klagt seit längerer Zeit über Probleme beim Gehen, nach einem ersten Hausarztbesuch stellt sich die Dame nun im Siegener Kreisklinikum beim Chefarzt der Neurologie, Prof. Dr. Martin Grond, vor. Hier in Weidenau soll stationär geklärt werden, welche der …

Read More »

Schlaf im Alter

Hin und wieder nicht gut schlafen – kein Problem. Ständig nicht gut schlafen – ein großes Problem. Auch und gerade für Senioren. Zwar verändert sich der Schlaf im Alter, aber durchwachte Nächte müssen nicht sein. Denn bei älteren Menschen spielen dabei oft Erkrankungen eine Rolle, die auf den ersten Blick gar nichts mit dem Schlaf zu tun haben. Das können …

Read More »

Haus Mutter Teresa: Qualitätstest gegen multiresistente Erreger

Bislang haben sich Kliniken hinsichtlich der Einhaltung von Hygienestandards überprüfen lassen. Seit diesem Jahr können sich auch Senioreneinrichtungen diesem Qualitätstest unterziehen. Haus Mutter Teresa gehört zu den sechs ersten Einrichtungen in Rheinland-Pfalz, die den Anforderungen des sog. ‎MRE‬-Netzwerks entsprechen. Dessen Ziel ist es, den wachsenden Problemen mit ‪multiresistenten‬ ‪Erregern‬ (MRE) entgegenzutreten. „Zu einer erfolgreichen Vorbeugung gehört ein hohes Maß an …

Read More »

HighTech erleichert Senioren das Leben

Modellwohnung für zwei Tage vor dem Rathaus in Netphen zu sehen Wie kann eine Wohnung aussehen, die optimal auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist, in der moderne Technik das Leben leichter macht und bei vielen Alltagsdingen hilft? Das kann man sich kommenden Donnerstag und Freitag (05. und 06. März 2015) in Netphen anschauen. Die Kommunale Beratungsstelle „Besser Leben im …

Read More »

Mit dem Rollator sicher durch den Herbst

Studien zufolge benutzt mehr als jede dritte Person zwischen 80- bis 85 Jahren eine Gehhilfe – also einen Gehstock, einen Rollator oder andere Hilfsmittel. Wer auch im Herbst mit einem Rollator draußen unterwegs sein möchte, kann sich mit den Tipps der Deutschen Verkehrswacht (DVW) sicherer bewegen. Besonders wichtig ist es, dass andere Verkehrsteilnehmer die Rollatorfahrer frühzeitig wahrnehmen. Die DVW empfiehlt …

Read More »

Wo Zeit das größte Geschenk ist

Vier Frauen berichten von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im Seniorenheim Weidenau. Behutsam hilft Doris Ebert einer Bewohnerin in den Sessel. „Wie geht es Ihnen?“, fragt sie die ältere Dame und drückt sie herzlich an sich. Langsam, auf ihren Rollator gestützt, geht eine andere Frau den Flur entlang. Karola Habermehl weicht ihr nicht von der Seite. Liebevoll legt sie ihr die Hand …

Read More »

Demenz – Warum Früherkennung so wichtig ist

In Deutschland leiden schon heute etwa eine Million Menschen an Demenz, einer degenerativen Hirnerkrankung, die vor allem im Alter auftritt und zu starken Beeinträchtigungen der geistigen Leistungsfähigkeit führt. Wird die Erkrankung früh genug erkannt, lassen sich Symptome oft noch lindern und der Verlauf der Erkrankung verlangsamen. Wieder einmal hat man einen Termin verschwitzt oder kann sich partout nicht an einen …

Read More »

Raus aus der Tabuzone – Sexualität im Altenheim

Viele, vor allem junge Menschen halten heutzutage Sexualität immer noch für etwas, das irgendwann abgeschlossen ist. Sie meinen, dass nur Jugendliche Erotik richtig ausleben können und ein hohes Bedürfnis nach sexueller Befriedigung haben, während dies alles ab dem mittleren Lebensalter immer mehr abnimmt und spätestens im Altenheim schließlich ganz aufhört. Junge Menschen gelten als gesund, während die normalen körperlichen Veränderungen …

Read More »

Verlierer im Straßenverkehr sind Fußgänger, Radfahrer und ältere Menschen

„Vision Zero“, keine Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr – diesem Ziel, das weltweit von Verbänden, Verkehrspolitikern und nicht zuletzt von Automobilunternehmen wie zum Beispiel Mercedes-Benz verfolgt wird, hat sich schon vor sieben Jahren auch der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) angeschlossen. Grundlage in der Strategie für den Weg dahin ist ein sicheres Verkehrssystem und die Einsicht, dass der Mensch als Teil dieses …

Read More »

Alzheimergruppe – offene Ohren für Angehörige

Wenn jemand an Demenz erkrankt, hat das Auswirkungen auf die ganze Familie. So schildert Erna Müller*, dass sich ihr ganzes Leben um ihren demenzkranken Vater dreht. Anfangs musste sie nur ab und zu nach dem Rechten sehen, mittlerweile ist sie täglich im Einsatz. Sie betreut und beschäftigt ihren Vater, versorgt den Haushalt und kümmert sich um Arzttermine und Behördenangelegenheiten. Ihr …

Read More »