Dienstag , 12 Dezember 2017
Startseite > Schlagwörter Archiv: Sicherheit

Schlagwörter Archiv: Sicherheit

Was tun, wenn der Hubschrauber kommt?

  Wichtige Regeln im Umgang mit einem Rettungshubschrauber bei der Landung – Sicherheit hat Vorrang Ist ein ADAC-Hubschrauber im Anflug, zählt jede Sekunde, um Menschen zu retten. Wichtig ist es daher, die Landung nicht zu behindern. Die ADAC Luftrettung gibt Tipps, wie man sich in dieser Situation richtig verhält. Die Hubschrauber der ADAC Luftrettung haben eine Sonderlandungsgenehmigung, um besonders nahe ... Mehr lesen »

Erste Hilfe – jeder sollte helfen können

Unfälle im Straßenverkehr, im Haushalt oder in der Freizeit gehören zum Alltag. Meist bleibt es bei ein paar Kratzern oder Beulen, die Folgen können aber auch ernster sein. Verletzte sind dann auf die schnelle Hilfe von Dritten angewiesen. Gefragt sind dann – vom Wundverband bis zur Herzmassage – Maßnahmen zur ersten Hilfe, die jeder Erwachsene beherrschen sollte. Pro Jahr erleiden ... Mehr lesen »

Sicherheit geben

Das Medizinische Versorgungszentrum am St. Marien-Krankenhaus Siegen setzt auf minimale Strahlendosis und brillante Bildqualität bei der Brustuntersuchung mit Röntgen. Das neue Mammographie-System, das im Sommer angeschafft wurde, bringt viele nachweisliche Verbesserungen und ist ein wichtiger Schritt nach vorn in der Versorgungskette des integrierten Gesundheitsunternehmens. „Mit dem neuen System stärken wir unser Leistungsangebot im Bereich Diagnostik am Standort Siegen entscheidend“, so ... Mehr lesen »

ADAC Luftrettung: Mehr als 27 000 Einsätze im ersten Halbjahr 2015

Die Hubschrauber-Crews der ADAC Luftrettung gGmbH haben im ersten Halbjahr 2015 bei 27 606 Einsätzen 24 750 Patienten geholfen. Das ist knapp ein Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Mehr Rettungseinsätze als im Vorjahreszeitraum hatten beispielsweise die Stationen in Wolfenbüttel (plus 14 Prozent), Uelzen (plus 13 Prozent) und Bautzen (plus 12 Prozent). Bezogen auf die Bundesländer, zeigt sich das gleiche Bild ... Mehr lesen »

Tag der Kindersicherheit – „Kinder und Tiere. Sicher geht das“

Kinderchirurgen der Kinderklinik weisen zum Tag der Kindersicherheit auf richtigen Umgang mit Tieren hin Kinder und Tiere – ein hoch emotionales Thema. Insbesondere Hunde und Katzen leben seit vielen Jahrhunderten mit uns Menschen zusammen, früher als Jagdgefährte, heute als Familienmitglied. Mit ihnen kann man spielen, schmusen und herumtollen. Doch so mancher musste in jungen Jahren auch schon mal schlechte Erfahrungen ... Mehr lesen »

Mit Kindern und Zweirad sicher unterwegs

Mit der Wärme des Frühlings kommen vermehrt Zweiräder auf die Straße. Manche dienen als Freizeitgefährt, andere eher praktischen Zwecken. So fahren manchmal auch Kinder mit, vielleicht auf dem Weg zur Tagesstätte oder Schule. Ob als Maßnahme gegen den Pkw-Stau, eine Alternative zur S-Bahn bei Streik oder schlicht für die Freizeit – motorisierte Zweiräder sind für viele Menschen sowohl Ausdruck des ... Mehr lesen »

Weltweite Hilfe seit 40 Jahren

1975 hob das erste Ambulanzflugzeug für den ADAC von München-Riem aus ab. Damals noch mit einem gecharterten Learjet 24. Das Ziel: Athen. Der erste Patient: Ein 60-jähriger Mann, der nach einem Herzinfarkt in der griechischen Hauptstadt in eine Klinik nach Hannover geflogen wurde. In den vergangenen 40 Jahren hat der ADAC Ambulance Service mit seinen inzwischen vier eigenen Flugzeugen rund ... Mehr lesen »

Qualität im Krankenhaus

Rund 50 Netzwerker aus ganz Deutschland trafen sich im Siegener Kreisklinikum zur Diskussion und zum Austausch Eine Voraussetzung für unser leistungsfähiges Gesundheitssystem in Deutschland ist die Qualitätssicherung. Darunter versteht man die Sicherstellung und Verbesserung der Qualität insbesondere der ärztlichen und pflegerischen Tätigkeiten. Durch die stete Qualitätssicherung in den Krankenhäusern werden die Patientinnen und Patienten bedarfsgerecht und zugleich wirtschaftlich versorgt. Zur ... Mehr lesen »

Wenn Hustensaft Probleme schafft

Während der kalten und nassen Jahreszeiten häufen sich die Fälle von Erkältungskrankheiten. Da man sich ja nicht bei jedem kleinen Schnupfen gleich krank ins Bett legen will und kann, greifen viele zu Medikamenten, welche die schlimmsten Symptome lindern sollen. Doch der Griff zu Pille, Spray oder Saft kann unangenehme Nebenwirkungen haben, wenn es anschließend hinters Steuer geht. Die Verkehrs-Sicherheitsexperten des ... Mehr lesen »

Rathäuser Weidenau und Geisweid: Defibrillatoren für Herznotfälle installiert

Ab sofort steht in den Rathäusern Weidenau und Geisweid je ein mobiler Defibrillator für den Einsatz bei Herznotfällen bereit. Beide Geräte sind jeweils im Erdgeschoss zu finden: im Rathaus Weidenau im Treppenhaus und im Wartebereich des Bürgerbüros Geisweid. Das Unternehmen RWE Deutschland stellt die zwei Defibrillatoren der Stadt Siegen kostenlos zur Verfügung. Weitere Geräte befinden sich im Rathaus Siegen, in ... Mehr lesen »