Donnerstag , 19 Oktober 2017
Startseite > Schlagwörter Archiv: Stress

Schlagwörter Archiv: Stress

Vorhofflimmern durch Stress: Welche Mechanismen liegen zugrunde?

Deutsche Stiftung für Herzforschung vergibt umfangreiche Förderung an Forscherteam des Klinikums der LMU München Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung und tritt auch im Zusammenhang mit Stress auf. Allein in Deutschland leiden fast 1,8 Millionen Menschen an Vorhofflimmern. Zwar wird Vorhofflimmern im Gegensatz zu Kammerflimmern nicht zu den lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen gezählt, die Sterblichkeitsrate von Vorhofflimmerpatienten im Vergleich zu Gleichaltrigen mit einem ... Mehr lesen »

Kopfschmerzen: Jeder Zweite macht Stress verantwortlich

Stress ist der häufigste Auslöser von Kopfschmerzen. Jeder zweite Betroffene macht die Anspannung für sein Leiden verantwortlich. Frauen sind deutlich häufiger betroffen als Männer. Kopfweh beeinträchtigt jeden Zehnten stark in seiner Leistungsfähigkeit und im Alltag. Das zeigt eine neue und repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Als Soforthilfe greifen die meisten zu Schmerzmitteln oder gehen an die frische Luft. Besonders ... Mehr lesen »

Wenn die Seele nach Orientierung sucht

„Der Wegweiser durch die Depression“ – ein neuer Ratgeber aus dem Arps-Verlag Eine Depression führt nicht nur zu einem Mangel an Lebensfreude, zu Niedergeschlagenheit und Teilnahmslosigkeit, sondern sie beeinträchtigt auch das Denken, das Handeln und den Körper. In einer solchen Situation ist es umso schwieriger, den Ausweg aus der Krise zu finden: Es gibt eine unübersehbare Zahl an Therapeuten und ... Mehr lesen »

Entspannt in den Urlaub starten

Damit die Fahrt in den Urlaub nicht unfreiwillig auf der Standspur endet und bei den Urlaubsvorbereitungen nichts vergessen wird, sollte rechtzeitig mit der Planung begonnen werden – am besten mit einer persönlichen Reisecheckliste. Der ADAC hat dafür Tipps zusammengestellt. Rechtzeitig vor Beginn des Urlaubs muss geprüft werden, ob Ausweis und Reisepass noch gültig sind und ob ein Visum benötigt wird. ... Mehr lesen »

Im Kampf gegen den Schmerz neue Gewohnheiten und Entspannung erlernen

Eine der häufigsten Schmerzregionen: Rund 20 Prozent der Deutschen leiden an chronischen Rückenschmerzen, die länger als drei Monate anhalten, so das Statistische Bundesamt. Etwa jeder fünfte Deutsche leidet unter chronischen Schmerzen. „Sie können jeden treffen“, sagt Dirk Zwinkmann, Oberarzt in der HELIOS Schmerzklinik. Wer gegen zermürbende Schmerzen kämpft, lernt in einer Schmerzklinik Entspannung und neue Gewohnheiten als starke Verbündet kennen. ... Mehr lesen »

Schrittmacher gegen GERD: Die zweite Generation des Geräts ist auf dem Markt

Dünner, leichter – und damit deutlich bequemer: ab sofort steht zur elektrischen Stimulationstherapie bei chronischem Sodbrennen die zweite Generation des Schrittmachers (EndoStim II) zur Verfügung und fand gleich ihren ersten Einsatz. Verglichen mit dem ersten Schrittmacher ist EndoStim II um 25 Prozent dünner und hat 40 Prozent  weniger Umfang. Er wurde entwickelt, um Komfort, Akzeptanz und Ästhetik für die Patienten ... Mehr lesen »

Der junge Herzinfarkt

Jeder 15. Patient mit einem schweren Herzinfarkt ist jünger als 45 Jahre, 80 Prozent der jungen Infarktpatienten sind Männer, 85 Prozent waren zum Infarktzeitpunkt aktive Raucher. Der dominierende Risikofaktor war der aktive Tabakkonsum, gefolgt von einer positiven Familienanamnese für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, und Adipositas. Diese Auswertung von 5.632 Daten des sog. Bremer STEMI-Registers, in dem seit 2006 alle im Bremer Herzzentrum behandelten ... Mehr lesen »

Sucht nach dem Klick

Über eine Million Menschen in Deutschland gelten als medienabhängig, das heißt abhängig vor allem von Internet- und Computerspielen. Mit dieser Suchterkrankung gehen Depressionen, soziale Ängste oder Störungen von Aufmerksamkeit und Aktivität einher. Die Betroffenen bedürfen dringend einer Therapie. Behandlungsangebote sind hierzulande allerdings noch rar. Privatdozent Dr. Bert te Wildt beobachtet seit vielen Jahren das Phänomen rund um Cybersex, Online-Spielsucht und ... Mehr lesen »

Das Feuer in mir

Fast alle Tiere und der Mensch haben einen Magen als Verdauungsorgan: ein Hohlkörper ausgekleidet mit einer Schleimhaut und umgeben von Muskelgewebe. Im menschlichen Magen wird der Nahrungsbrei mit dem Magensaft vermischt, einem Gemisch aus Magensäure und Pepsinen, die das Eiweiß spalten sollen. Durch gezielte Kontraktionen des Magens wird der vorverdauerte Brei zum Pförtner geschoben, einem Schließmuskel, der den Zugang zum ... Mehr lesen »

Wunderwaffe Wertschätzung

Eine aktuelle Studie belegt: Psychische Erkrankungen sind weiter auf dem Vormarsch:  9,2 Prozent der gemeldeten Arbeitsunfähigkeitstage gingen im Jahr 2013 in Westfalen-Lippe darauf zurück, viel mehr als noch vor zehn Jahren – in 2004 waren es 5,6 Prozent. Fragt man die Mitarbeiter nach den Gründen für den Anstieg dieser Erkrankung, sagen sie häufig, dass sie sich im Betrieb nicht ausreichend ... Mehr lesen »