Home > 2014 > Juni > 30

Daily Archives: 30. Juni 2014

Leben und Umgang mit Schrittmacher und Defibrillatoren

  Empfehlung Das Leben nach der Implantation eines Herzschrittmachers beziehungsweise Defibrillators dürfte sich nach abgeschlossener Heilung der Wunde und bei korrekter Einstellung des Gerätes wenig von dem Leben vor dem Eingriff unterscheiden. Dessen Ziel besteht insbesondere bei Herzschrittmacherimplantationen darin, dass sich die Patienten danach besser fühlen und ihr Herz wieder im Takt schlägt. Für Patienten mit einem implantierten Defibrillator erhöht …

Read More »

Inbetriebnahme des Ambulanten Zentrums

Großzügiges Foyer, lichtdurchflutete Behandlungsräume, helle Farben, freundliche Innenausstattung, moderne medizinische Infrastruktur – in Siegen startete jetzt das Ambulante Zentrum Albertus Magnus, das vom St. Marien-Krankenhaus Siegen betrieben wird, seinen Betrieb. In nur 13 Monaten Bauzeit entstand ein echtes Schmuckstück an der Siegener Sandstraße. Gut 15 Millionen Euro kostete der Neubau, der für über 1.000 Menschen täglich Anlaufpunkt ihrer medizinischen Behandlung …

Read More »

Organersatzsysteme oder wenn Niere, Lunge, Herz und Kreislauf nicht mehr richtig funktionieren

Akut erkrankte Patienten kommen gelegentlich in Situationen, in den wegen der Erkrankung ein oder mehr Organe in ihrer Funktion eingeschränkt sind oder diese – temporär oder auf Dauer – komplett verlieren. Dank der Entwicklungen der modernen Medizin lassen sich viele dieser Funktionen bis zur Stabilisierung überbrücken. Unter einem Lungenversagen versteht man die unzureichende Möglichkeit, den in der Atemluft enthaltenen Sauerstoff …

Read More »