Tag Archives: AOK

Männer im Kreis Siegen-Wittgenstein bleiben Vorsorgemuffel

Männer sollten die kostenfreien Früherkennungsuntersuchungen der gesetzlichen Krankenkassen besser nutzen. Denn wenn Krebs frühzeitig erkannt wird, bestehen gute Heilungschancen. Foto: AOK/hfr. Inanspruchnahme der Krebs-Früherkennung weiter gesunken Kreis Siegen-Wittgenstein (07.10.2021). Die Männer im Kreis Siegen-Wittgenstein sind beharrliche Vorsorgemuffel. Das bestätigt eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest deutlich. Danach war im vergangenen Jahr nicht einmal jeder sechste Mann über 45 Jahren (17,7 …

Read More »

Frauen sollten Vorsorge-Angebote konsequent nutzen: Brustkrebs früh erkennen

Im Rahmen der jährlichen Krebs-Vorsorgeuntersuchung ist ab dem 30. Geburtstag ein Abtasten der Brust und der Achselhöhlen vorgesehen. Foto: AOK/hfr Kreis Siegen-Wittgenstein. Brustkrebs ist mit Abstand die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Darauf weist die AOK NordWest anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober hin. Jedes Jahr erkranken etwa 70.000 Frauen in Deutschland daran. Zunehmend sind auch Jüngere betroffen. Mit fortschreitendem Alter steigt das …

Read More »

Ältere Menschen im Kreis Siegen-Wittgenstein müssen an Hitzetagen künftig wohl häufiger ins Krankenhaus

AOK NordWest will CO2-Fußabdruck verbessern Gewitter, Hitze, Starkregen, Hochwasser: Der Klimawandel beeinträchtigt auch die Gesundheit der Menschen im Kreis Siegen-Wittgenstein. Foto: AOK/hfr. Kreis Siegen-Wittgenstein. Im Kreis Siegen-Wittgenstein könnten in den nächsten Jahren immer häufiger ältere Menschen an Hitzetagen ins Krankenhaus eingewiesen werden. Das geht aus dem Versorgungs-Report ‚Klima und Gesundheit‘ des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hervor. Der Report zeigt …

Read More »

Landesweiter Laufabzeichen-Wettbewerb startet in die nächste Runde

Schulen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein sollten sich jetzt anmelden und ‚Laufwunder‘ werden Gemeinsam Laufen macht Spaß und ist gesund, da es die körperliche Fitness steigert und das Gemeinschaftsgefühl fördert. Foto: AOK/hfr. Kreis Siegen-Wittgenstein (21.09.2021). Es geht wieder los und die Vorfreude ist riesengroß. Alle Schulen im Kreis Siegen-Wittgenstein können sich jetzt für den Laufabzeichen-Wettbewerb ‚AOK-Laufwunder 2021/2022’ in Westfalen-Lippe unter www.aok-laufwunder.de …

Read More »

Zum Tag der Zahngesundheit am 25. September: „Kinder sollten auch in der Pandemie zum Zahnarzt gehen“

Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 17 Jahren sollen jedes Kalender-Halbjahr die kostenfreien Untersuchungen im Rahmen der Individualprophylaxe nutzen. Foto: AOK/hfr. Corona führt zum Rückgang bei der Zahnprophylaxe Kreis Siegen-Wittgenstein (17.09.2021). Die Corona-Pandemie hat sich auch negativ auf die Inanspruchnahme der Zahnvorsorge bei Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 17 Jahren im Kreis Siegen-Wittgenstein ausgewirkt. Das …

Read More »

Virtuelle Medizin sagt Nikotinsucht den Kampf an

Tanja Joan Eiler und Dr.-Ing. Armin Grünwald lassen Probanden in virtuelle Welten eintauchen, um der Sucht den Kampf anzusagen. „Siegener Forum Gesundheit“: Wissenschaftler der Universität Siegen zu Gast Siegen. Mit dem Rauchen aufhören? Fast jeder Raucher hat sich mit dieser Frage schon beschäftigt. Beim „Siegener Forum Gesundheit“, organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen, war der Rauchstopp nun zentrales …

Read More »

Rotavirus-Infektionen im Kreis Siegen-Wittgenstein deutlich zurückgegangen

Die Übertragung mit Rotaviren erfolgt meistens über eine Schmierinfektion. Kleinkinder sind besonders gefährdet, weil sie häufig die Hände oder Sachen in den Mund nehmen. Foto: AOK/hfr. AOK rät dennoch zur Impfung und besonderer Hygiene Kreis Siegen-Wittgenstein. Durch die Kontaktbeschränkungen, Abstands- und Hygieneregeln während der Corona-Pandemie sind im Kreis Siegen-Wittgenstein im Jahr 2020 viele Infektionskrankheiten deutlich zurückgegangen. Dazu gehören auch die …

Read More »

Bei Kopfschmerzen nicht vorschnell zu Medikamenten greifen

Ein Alltag mit Kopfschmerzen kann zur Qual werden und sogar so weit führen, dass Menschen deshalb ins Krankenhaus müssen. Foto: AOK/hfr. Kreis Siegen-Wittgenstein. Ein Alltag mit Kopfschmerzen kann zur Qual werden und sogar so weit führen, dass Menschen deshalb ins Krankenhaus müssen. Allein in Nordrhein-Westfalen mussten im Jahr 2019 insgesamt 19.685 Menschen wegen Kopfschmerzen oder Migräne in Kliniken stationär behandelt …

Read More »