Gesundheit

Blutvergiftung – ein Notfall, der oft nicht erkannt wird

Infizierte Wunden wie Schnittverletzungen oder Insektenstiche können schon zu einer Sepsis führen, daher ist Hygiene und eine gute Wunddesinfektion wichtig. Foto: AOK/hfr. AOK NordWest rät zur schnellen Behandlung zum Welt-Sepsis-Tag am 13. September Eine Sepsis, landläufig als ‚Blutvergiftung‘ bekannt, ist ein lebensbedrohlicher Notfall wie ein Schlaganfall oder Herzinfarkt. Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge sterben jedes Jahr in Deutschland etwa 75.000 Menschen an …

Read More »

AOK warnt vor Pilzvergiftungen

Beim Pilze sammeln ist in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten, denn manche Pilze haben giftige Doppelgänger. AOK/hfr. Zum Start der Pilzsaison auf giftige ‚Doppelgänger‘ achten Mit dem Ende des Spätsommers sind die Wälder in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Denn je mehr Pilze es gibt, desto größer ist auch die Gefahr von Vergiftungen. …

Read More »

Welt-Kopfschmerztag am 5. September: Nicht vorschnell zu Medikamenten greifen

Kopfschmerzen ernst nehmen und Auslöser finden Häufig werden Kopfschmerzen nicht richtig ernst genommen. Viele Betroffene greifen vorschnell zu Medikamenten anstatt sich aktiv mit der Krankheit auseinander zu setzen. Foto: AOK/hfr. Kopfschmerzen und Migräneattacken können den Alltag und die Lebensqualität stark beeinflussen. In einigen Fällen kann das sogar so weit führen, dass ein Krankenhausaufenthalt erforderlich wird. Allein in Nordrhein-Westfalen wurden im …

Read More »

Hochallergene Ambrosia-Pflanze verbreitet sich

Die hochallergene Ambrosia-Pflanze verbreitet sich durch den Klimawandel auch in unseren Breitengraden. Foto: AOK/hfr. Klimawandel kann für Allergie-Geplagte die Probleme verstärken Warme Sommertage, die Sonne scheint und unscheinbare Pflanzen am Straßenrand, auf Baustellen, Äckern oder im heimischen Garten sorgen bei Allergie-Geplagten dafür, dass sie in den nächsten Jahren immer länger und stärker mit Pollen zu kämpfen haben. Vor allem eine …

Read More »

Noch viel Luft nach oben bei der Krebs-Früherkennung im Kreis Siegen-Wittgenstein

Wenn Krebs frühzeitig erkannt wird, bestehen gute Heilungschancen. Daher sollten Frauen und Männer im Kreis Siegen-Wittgenstein die Chance der frühen Diagnostik nutzen. Foto: AOK/hfr. Leichter Anstieg, aber auf niedrigem Niveau Krebs ist bei Männern und Frauen im Kreis Siegen-Wittgenstein nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen unverändert die häufigste Todesursache. Umso verwunderlicher ist es, dass das Angebot zur Krebs-Früherkennung nur so wenig genutzt wird. Im …

Read More »

Rotavirus-Fälle im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder deutlich gestiegen

Mit Lockerung der Corona-Maßnahmen steigen die Infektionszahlen Rotavirus-Infektionen sind im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder auf dem Vormarsch. Mit Lockerung der Corona-Maßnahmen sind die Infektionszahlen wieder gestiegen. Foto: AOK/hfr. Rotavirus-Infektionen sind im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder auf dem Vormarsch: So sind die nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Rotavirus-Fälle im ersten Halbjahr 2022 wieder deutlich angestiegen. Insgesamt wurden für die erste Jahreshälfte bereits 119 Fälle …

Read More »

Hautkrebs-Screening im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder mehr genutzt

Negativ-Trend gestoppt Das Hautkrebs-Screening wird im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder mehr genutzt, ist aber immer noch auf einem sehr geringen Niveau. Der Negativtrend wurde damit gestoppt. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest. Danach gingen im vergangenen Jahr 12,1 Prozent der AOK-Versicherten im Kreis Siegen-Wittgenstein zur ärztlichen Früherkennung von Hautkrebserkrankungen, in 2020 waren es lediglich 10,7 Prozent. Der Anteil der …

Read More »

Ältere Menschen müssen an Hitzetagen künftig häufiger ins Krankenhaus

Klimawandel ist für die Gesundheit bedeutsam Es wird immer wärmer. Die hitzebedingten Klinikeinweisungen im Kreis Siegen-Wittgenstein für Menschen über 65 Jahre könnten in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. Foto: AOK/hfr. Die Klimakrise ist nicht nur ein ökologischer, sondern auch ein medizinischer Notfall: Im Kreis Siegen-Wittgenstein könnten in den nächsten Jahren immer häufiger ältere Menschen an Hitzetagen ins Krankenhaus eingewiesen werden. …

Read More »

Auch im zweiten Corona-Jahr erhielten weniger Menschen im Kreis Siegen-Wittgenstein Zahnersatz

Regelmäßige Zahnpflege wie tägliches Zähneputzen und jährliche Kontrollbesuche beim Zahnarzt können Zahnersatz und damit verbundene Kosten für Versicherte verhindern. Foto: AOK/hfr. Zahnvorsorge nicht vernachlässigen Im Kreis Siegen-Wittgenstein erhielten auch im zweiten Corona-Jahr 2021 deutlich weniger Menschen Zahnersatz als noch vor der Pandemie. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der AOK NordWest hervor. Für Kronen, Brücken oder Prothesen zahlte allein die …

Read More »

Häufig unterschätzte Gefahr: Venenerkrankungen

Betroffene können ihre Venengesundheit durch mehr Bewegung fördern Ein wichtiger Faktor für eine gute Venengesundheit ist regelmäßige aktive Bewegung. Bei zu wenig Bewegung drohen tiefe Beinvenenthrombosen sowie die weiterführende und lebensbedrohliche Komplikation der Lungenembolie. Foto: AOK/hfr. Wer sich wenig bewegt, lange sitzt oder steht, der strapaziert seine Venen. Insbesondere in der Corona-Pandemie haben sich Leben und Arbeiten erheblich verändert. Das …

Read More »