Tag Archives: Vorbeugung

Männer im Kreis Siegen-Wittgenstein bleiben Vorsorgemuffel

Männer sollten die kostenfreien Früherkennungsuntersuchungen der gesetzlichen Krankenkassen besser nutzen. Denn wenn Krebs frühzeitig erkannt wird, bestehen gute Heilungschancen. Foto: AOK/hfr. Inanspruchnahme der Krebs-Früherkennung weiter gesunken Kreis Siegen-Wittgenstein (07.10.2021). Die Männer im Kreis Siegen-Wittgenstein sind beharrliche Vorsorgemuffel. Das bestätigt eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest deutlich. Danach war im vergangenen Jahr nicht einmal jeder sechste Mann über 45 Jahren (17,7 …

Read More »

Frauen sollten Vorsorge-Angebote konsequent nutzen: Brustkrebs früh erkennen

Im Rahmen der jährlichen Krebs-Vorsorgeuntersuchung ist ab dem 30. Geburtstag ein Abtasten der Brust und der Achselhöhlen vorgesehen. Foto: AOK/hfr Kreis Siegen-Wittgenstein. Brustkrebs ist mit Abstand die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Darauf weist die AOK NordWest anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober hin. Jedes Jahr erkranken etwa 70.000 Frauen in Deutschland daran. Zunehmend sind auch Jüngere betroffen. Mit fortschreitendem Alter steigt das …

Read More »

Mammographie-Screening-Einheit zeigt erneut Flagge

Vier pink-weiße Flaggen machen am „Dicken Turm“ in der Siegener Innenstadt auf die Brustkrebs-Früherkennung aufmerksam. Brustkrebsmonat Oktober: Vier pink-weiße Fahnen werben in Siegen für die Früherkennung Siegen. „Gib Acht auf Dich“: Mit dieser Botschaft ist die Mammographie-Screening-Einheit Siegen-Olpe-Hochsauerland im Brustkrebsmonat Oktober erneut in der Siegener Innenstadt präsent. Vier pink-weiße Flaggen machen am „Dicken Turm“ auf die Bedeutung der Brustkrebs-Früherkennung aufmerksam. …

Read More »

AOK bietet ab sofort Corona-Impfhotline an

Experten-Team informiert 24 Stunden täglich Zum Start der Corona-Impfungen im Kreis Siegen-Wittgenstein schaltet die AOK NORDWEST eine 24-Stunden-Hotline. Foto: AOK/hfr. Die ersten Corona-Impfungen im Kreis Siegen-Wittgenstein haben begonnen. Viele Menschen wollen nun wissen: Kann und soll ich mich impfen lassen? Wie sicher ist der Impfstoff? Wie ist die geplante Reihenfolge der Impfungen? Welche Impfzentren gibt es? Antworten auf diese und …

Read More »

Jugenduntersuchungen im Kreis Siegen-Wittgenstein werden zu wenig genutzt

Gesundheitsangebote im Jugendalter sind für eine gesunde Entwicklung besonders wichtig und sollten unbedingt wahrgenommen werden. Foto: AOK/hfr. Nur rund jeder sechste Teenager im Kreis Siegen-Wittgenstein geht zu den Jugenduntersuchungen J1 und J2. Das geht aus einer aktuellen Auswertung hervor. Danach nutzten im vergangenen Jahr nur 17,1 Prozent der AOK-versicherten Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren die medizinischen Checks, …

Read More »

Früherkennung kann Leben retten

Unterwegs mit Herz: das Auto der Mammographie-Screening-Einheit Siegen-Olpe-Hochsauerland. 15 Jahre Mammographie-Screening-Programm – Siegener planen Aktionen im Brustkrebsmonat Oktober Siegen/Olpe. Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 70 000 Frauen neu an Brustkrebs. Er ist damit die häufigste Krebsart bei Frauen. Im Kampf gegen die Krankheit ist die Früherkennung die mächtigste Waffe. Seinen 15. Geburtstag feiert nun das nordrhein-westfälische Mammographie-Screening-Programm. Im …

Read More »

AOK warnt vor Pilzvergiftungen im Kreis Siegen-Wittgenstein

Start der diesjährigen Pilzsaison hat begonnen Beim Pilze sammeln ist im Kreis Siegen-Wittgenstein in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten, denn manche Pilze haben giftige Doppelgänger. Foto: AOK/hfr. Wegen der milden Witterung sind die Wälder im Kreis Siegen-Wittgenstein in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Denn je mehr Pilze es gibt, desto größer ist auch …

Read More »

Hautkrebs-Screening wird immer weniger genutzt

Beim Hautkrebs-Screening sucht der Arzt den Körper von Kopf bis Fuß auf verdächtige Pigmentmerkmale ab wie zum Beispiel Muttermale, Leberflecken oder Altersflecken. Foto: AOK/hfr. Vorsorge von Kopf bis Fuß Das Hautkrebs-Screening wird im Kreis Siegen-Wittgenstein immer weniger genutzt. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest. Danach gingen im vergangenen Jahr lediglich 13,7 Prozent der AOK-Versicherten zur ärztlichen Früherkennung von …

Read More »

AOK-Gesundheitsbericht für den Kreis Siegen-Wittgenstein

Krankenstand bleibt in 2019 konstant Kreis Siegen-Wittgenstein. Der Krankenstand bei den 47.498 versicherten Arbeitnehmern der AOK NordWest im Kreis Siegen-Wittgenstein lag im Jahr 2019 wie im Vorjahr konstant bei 6,2 Prozent. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsbericht der AOK NordWest hervor. Danach verursachten allein Muskel- und Skeletterkrankungen 240.686 Fehltage. Mit 23,7 Prozent lag deren Anteil an den gesamten Fehltagen an …

Read More »