Tag Archives: Krebs

Strahlentherapie während der Operation ermöglicht schonendere Behandlung

Knappschaftskrankenhaus ist Vorreiter im Ruhrgebiet bei der Behandlung von Hirnmetastasen mit Intrabeam-System Intraoperative Strahlentherapie (IORT) mittels Intrabeam. (Quelle: Fotoabteilung, UK Knappschaftskrankenhaus Bochum) Als erste Klinik im Ruhrgebiet setzt die Neurochirurgische Klinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum die intraoperative Strahlentherapie (IORT) zur Behandlung von Metastasen im Gehirn ein. Mit dem sogenannten Intrabeam wird während der Operation direkt nach der Entfernung des Tumors …

Read More »

Jetzt anmelden zur Darmkrebs-Vorsorge im Kreis Siegen-Wittgenstein

Früherkennung wird zu wenig genutzt Wenn Darmkrebs frühzeitig erkannt wird, bestehen gute Heilungschancen. Foto: AOK/hfr. Die ärztlichen Untersuchungen und Beratungen zur Darmkrebs-Früherkennung werden zu wenig in Anspruch genommen. Eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest belegt, dass in Westfalen-Lippe im ersten Halbjahr 2021 insgesamt 33.054 präventive und diagnostische Darmspiegelungen (Koloskopien) im ambulanten und stationären Bereich bei AOK-Versicherten durchgeführt wurden. Im Vergleich …

Read More »

AOK zum Welt-Nichtrauchertag am 31.Mai: „Krebs-Risikofaktor ist leicht zu vermeiden“

Rauchverzicht wirkt sich unmittelbar auf die eigene Gesundheit und auch auf die der Passivraucher aus. Foto: AOK/hfr Rauchen ist nach wie vor der größte vermeidbare Krebs-Risikofaktor im Kreis Siegen-Wittgenstein. Darauf weist die AOK NordWest anlässlich des Welt-Nichtrauchertages am 31. Mai hin. An den Folgen des Rauchens sterben in Deutschland jedes Jahr rund 127.000 Menschen. Dies entspricht 13,3 Prozent aller Todesfälle. …

Read More »

Chemotherapie: Was Haut und Wohlbefinden gut tut

Pflegende Möglichkeiten bei trockener Haut und dekorative Kosmetik: Im Onkologischen Therapiezentrum am Diakonie Klinikum Jung-Stilling gab es für Chemotherapie-Patienten individuelle Tipps von Kosmetikerin Britta Klingbeil. Kosmetik-Beratung im Onkologischen Therapiezentrum am Diakonie Klinikum Jung-Stilling Siegen. Empfindlich, dünn und trocken – dass sich ihre Haut mit Beginn der Chemotherapie verändert hat, bemerkt Margret L. vor allem daran, dass sie nun öfter zum …

Read More »

Viele versäumte Vorsorgeuntersuchungen sollten trotz anhaltender Pandemie dringend nachgeholt werden

AOK zum Weltkrebstag am 4. Februar Die Krebsvorsorge wird im Kreis Siegen-Wittgensteinnach wie vor wenig genutzt. AOK/hfr. Einen dringenden Appell an die Bevölkerung im Kreis Siegen-Wittgenstein richtet die AOK NordWest anlässlich des Weltkrebstages am Freitag, 4. Februar: „Ausgefallene Termine zur Krebsvorsorge wegen der anhaltenden Corona-Pandemie sollten schnellstens nachgeholt werden. Denn die Chance der frühen Diagnostik sollte unbedingt genutzt werden“, sagt …

Read More »

Krebs-Früherkennung im Kreis Siegen-Wittgenstein wird nur wenig genutzt

Weltkrebstag am 4. Februar Die Krebsvorsorge wird von Männern und Frauen im Kreis Siegen-Wittgensteinnach wie vor wenig genutzt. Foto: AOK/hfr. Krebs ist bei Männern und Frauen im Kreis Siegen-Wittgenstein nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Todesursache. So machten bösartige Neubildungen von Krebs im Jahr 2019 mit 822 Verstorbenen im Kreis Siegen-Wittgenstein 25,2 Prozent aller Todesfälle aus. Umso verwunderlicher ist es, dass das …

Read More »

Krebs-Früherkennung wird nur wenig genutzt

Inanspruchnahme bei Frauen und Männern im Kreis Siegen-Wittgenstein bleibt auf niedrigem Niveau Vor allem die Männer im Kreis Siegen-Wittgensteinsind „Vorsorgemuffel“. Foto: AOK/hfr. Kreis Siegen-Wittgenstein. Krebs ist bei Männern und Frauen in Westfalen-Lippe nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Todesursache. Umso verwunderlicher ist es, dass die Angebote zur Krebs-Früherkennung nur so wenig genutzt werden. Dass Männer große Vorsorgemuffel sind, ist hinlänglich bekannt. Im …

Read More »

Hautkrebs-Screening wird immer weniger genutzt

Beim Hautkrebs-Screening sucht der Arzt den Körper von Kopf bis Fuß auf verdächtige Pigmentmerkmale ab wie zum Beispiel Muttermale, Leberflecken oder Altersflecken. Foto: AOK/hfr. Vorsorge von Kopf bis Fuß Das Hautkrebs-Screening wird im Kreis Siegen-Wittgenstein immer weniger genutzt. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest. Danach gingen im vergangenen Jahr lediglich 13,7 Prozent der AOK-Versicherten zur ärztlichen Früherkennung von …

Read More »

Pädiatrische onkologische Ambulanz an DRK-Kinderklinik Siegen wird von Betroffenen gut angenommen

  Krebs bei Kindern 20. Weltkrebstag am 04.02.2020 Die Diagnose Krebs verändert nicht nur schlagartig das Leben eines Betroffenen, sondern auch das von Familie und Freunden. Nicht nur für die Betroffenen stellt sich die Zukunft schwierig  dar – auch Angehörige leiden oft im Stillen: Sie haben Ängste und Sorgen, wollen aber für den Erkrankten stark sein und stellen ihre eigenen …

Read More »

Krebs-Früherkennung wird nur wenig genutzt

Vorsorge Inanspruchnahme bei Frauen und Männern im Kreis Siegen-Wittgenstein bleibt auf niedrigem Niveau Wer sich fit fühlt, denkt meist nicht über seine Gesundheit nach. Das betrifft besonders Männer: Eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest bestätigt, dass Männer im Kreis Siegen-Wittgenstein beharrliche Vorsorgemuffel sind. Danach war im vergangenen Jahr nur jeder fünfte Mann über 45 Jahren (20,6 Prozent) bei der Krebsfrüherkennung. …

Read More »