Home > Baby & Kinder & Familie > Aquafitness für Schwangere

Aquafitness für Schwangere

Frau mit Poolnudel

In der Geburtsvorbereitung gewinnen sanfte Methoden immer mehr Raum. Das Gesundheitsportal doqtor hat sich bei Frauenärzten der Region Siegen-Wittgenstein erkundigt, was es mit der Aquafitness für Schwangere auf sich hat.

Das sanfte Medium Wasser ist nach Meinung der befragten Ärztinnen und Ärzte das ideale Element für werdende Mütter. Das angenehme Gefühl der Schwerelosigkeit entlastet den Rücken, die Bandscheiben und die Gelenke. Zugleich können Schwangere durch Aquafitness den erhöhten körperlichen Anforderungen während der Schwangerschaft besser gerecht werden. Die Beweglichkeit wird unterstützt, das Herz-Kreislauf-System gestärkt und die Muskulatur – beispielsweise Beckenboden und Atemmuskeln, die während der Geburt besonders wichtig sind – gezielt gekräftigt. Krampfadern und Thrombosen wird durch Aquafitness ebenfalls effektiv vorgebeugt. Die entspannende Wirkung auf die Psyche der Mutter strahlt natürlich auch positiv auf das ungeborene Baby aus.

Die von doqtor befragten Ärztinnen und Ärzte aus Siegen-Wittgenstein befürworten klar Aquafitness für Schwangere, die das Thema am besten beim nächsten Termin einmal ansprechen.

Foto: © kristall – Fotolia.com

Check Also

Rotavirus-Infektionen im Kreis Siegen-Wittgenstein rückläufig

Rotaviren hoch ansteckend und leicht übertragbar AOK rät zur Impfung und besonderer Hygiene Kreis Siegen-Wittgenstein. …