Chinesische Delegation von Frauen- und Kinderärzten besucht DRK-Kinderklinik Siegen

 

rundgang-kinderklinik-chin-delegation

20-köpfige Delegation von Frauen- und Kinderärzten aus China besucht DRK-Kinderklinik Siegen zwecks Information und Austausch

Weit gereisten Besuch begrüßte Geschäftsführerin Stefanie Wied am Montag in der DRK-Kinderklinik Siegen: eine 20-köpfige Delegation von Frauen- und Kinderärzten aus China besuchte das auf Kinder und Jugendliche spezialisierte Krankenhaus auf dem Wellersberg, um sich über die Arbeit der Ärzte und Pflegenden in Deutschland zu informieren. Nach einem gut einstündigen Vortrag besichtigte die Gruppe die Klinik mit allen ihren vielen unterschiedlichen stationären und ambulanten Versorgungsangeboten, darunter auch das Sozialpädiatrische Zentrum. Dabei führte man mit den jeweiligen leitenden Ärzten angeregte Gespräche über manchmal unterschiedliche, aber auch häufig gleichartige Versorgungsansätze. Für alle Beteiligten zeigte sich der Austausch als ein geeignetes Instrument, um so gemeinsam Fortschritte bei der medizinischen, pflegerischen und  therapeutischen Versorgung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien zu erzielen.

besuch-chinesische-aerztedelegation

Quelle: DRK-Kinderklinik Siegen

Check Also

Mutter-/Vater-Kind-Kuren auch in Corona-Zeiten möglich

Auch in Corona-Zeiten ist es für Mütter und Väter möglich, gemeinsam mit ihrem Kind eine Kur anzutreten. Darauf weist die AOK NordWest hin.