Examen erfolgreich abgelegt

8 Auszubildende des Aprilkurses 2019-2022 machen Examen als Pflegefachkräfte an DRK-Kinderklinik Siegen

8 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und eine Medizinische Fachangestellte haben ihre Ausbildung an der DRK-Kinderklinik Siegen erfolgreich abgeschlossen

Diesen Freitag gab es mal wieder einen Grund zum Feiern an der DRK-Kinderklinik Siegen: Sieben junge Damen und ein junger Mann haben nämlich ihr Examen erfolgreich abgelegt und dürfen sich nun Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekraft mit Vertiefung Pädiatrie nennen. Die jungen Menschen sind die ersten, die 2019 nach Fertigstellung des BiGS im April als zusätzlich eingerichtetem Ausbildungskurs die Lehre begonnen und nun erfolgreich beendet haben. Der von Anette Braedel geleitete Kurs des BiGS hat stark von der integrativen Ausbildung durch die Kooperation mit dem Kreisklinikum und dem St.-Marien-Krankenhaus profitiert. Außerdem legte eine Medizinische Fachangestellte vor kurzem ihre Abschlussprüfung ab, die praxisnah in den Ambulanzen der Kinderklinik ausgebildet wurde.

Drei der acht Pflegekräfte sowie die MFA werden von der DRK-Kinderklinik gerne in feste Anstellungsverhältnisse übernommen. Zwei der jungen Pflegekräfte haben aufgrund der besonders guten Noten (1,9 oder besser) zudem das Anrecht auf eine Begabtenförderung in Form eines Weiterbildungsstipendiums durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung erhalten.

Klinikgeschäftsführer Carsten Jochum bedankte sich bei allen Beteiligten der Klinik und des Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe Südwestfalen in seiner Ansprache anlässlich der Examensvergabe dafür, dass die Ausbildung auch unter den schwierigen Pandemie-bedingungen dennoch eine hohe Qualität und Praxisorientierung erfahren hat. Simone Hensel, Vertreterin der Leitungen im Bereich der Pflege, freute sich, dass man an der DRK-Kinderklinik Siegen weiter-hin das spezialisierte Berufsbild der Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekraft bzw. zukünftig das der Pflegefachkraft mit Vertiefung

Pädiatrie aufrecht erhält. Aus Sicht aller an der Ausbildung Beteiligten ist ein gut ausgebildeter Nachwuchs in den heutigen Zeiten ein elementarer Faktor, um langfristig die Bedarfe im Bereich der Pflege decken zu können und so die spezialisierte Versorgung von kranken Kindern und Jugendlichen in der Region aufrecht zu halten.

Mit dem Kurs 2022-2025 fangen im April wieder neun junge Menschen eine Ausbildung zur Fachpflegekraft mit Vertiefung Pädiatrie an, es stehen noch einige wenige Ausbildungsplätze zum Oktober für Schnellentschlossene zur Verfügung. Interessenten können sich gerne schriftlich bei der DRK-Kinderklinik bewerben oder sich unter 0271/2345-632 bei den Bereichsleitungen Pflege informieren.

Die Fotos zeigen die frisch examinierten Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte sowie die MFA mit den Fachleitungen Pflege der DRK-Kinderklinik Siegen und den Lehrkräften des BiGS.

Check Also

mvz Wellersberg übernimmt Praxis für Kinder- und Jugendmedizin Peter Paul Rude in Siegen

(v.li.): Ricarda Kreuz, Peter Paul Rude, Carsten Jochum und Sina Sippel. mvz Wellersberg der DRK-Kinderklinik …