Donnerstag , 19 Oktober 2017
Startseite > Baby & Kinder & Familie > Familienbüro Siegen qualifiziert: Babysitter-Kurs für Jugendliche

Familienbüro Siegen qualifiziert: Babysitter-Kurs für Jugendliche

Pflegeeltern_in_Siegen_gesucht

Wie man kompetent und sicher kleine Kinder betreut, können Jugendliche ab September in einem Kurs lernen, den das Familienbüro der Stadt Siegen anbietet. Die Termine sind am 18. und 19. September sowie am 29. November.

In 15 Stunden erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die Entwicklungsphasen bei Säuglingen und Kleinkindern. Sie bekommen Anregungen für Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten und erfahren, welche Rahmenbedingungen für die Tätigkeit eines Babysitters zu beachten sind. In der angeschlossenen Schulung „Erste Hilfe am Kind“ werden zudem Kenntnisse zur Unfallverhütung und zur Versorgung in Notfällen vermittelt. Ergänzend hospitieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege.

Der Kurs findet am 18. und 19. September 2014 jeweils von 16.30 bis 19.00 Uhr im Kinder- und Jugendtreff Geisweid statt. Die Schulung „Erste Hilfe am Kind“ erhalten die zukünftigen Babysitter am Samstag, 29. November 2014, von 9.00 bis 16.30 Uhr.

Interessenten sollten mindestens 15 Jahre alt sein und Freude am Umgang mit Kindern haben. Die Kursgebühren betragen 45 Euro. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Babysitterinnen und Babysitter ein Zertifikat und werden zur Vermittlung in einer Kartei des Familienbüros aufgenommen. Dort können sich Eltern einen Babysitter vorschlagen lassen.

Anmeldung sowie weitere Informationen beim Familienbüro der Stadt Siegen unter Tel.  (0271) 404-2234 oder per E-Mail an familienbuero@siegen.de.

Quelle: Stadt Siegen
Foto: Symbolbild