Home > 2014 > Dezember (page 3)

Monthly Archives: Dezember 2014

Antikörper gegen Migräne

Etwa jeder zehnte leidet unter Migräne. Arzneien lindern bislang nur die Symptome, Anfälle verhindern sie kaum. Viele Medikamente sind mit Nebenwirkungen verbunden. Nun lässt eine neue Studie aufhorchen: Antikörper könnten eine neue Ära in der Migränetherapie einleiten. „Nach einmaliger intravenöser Gabe eines bestimmten Antikörpers nahm die Zahl der Migränetage geringfügig, aber statistisch signifikant stärker ab als unter einem Scheinmedikament“, erklärt …

Read More »

Siegerländer Firmen sind fit!

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion des St. Marien-Krankenhaus Siegen  mit den Initiatoren des Siegerländer Firmenlaufs, :anlauf und AOK NordWest, wurden erstmals „Fitte Firmen“ gesucht und gefunden. Dass sportliche Aktivitäten, Gesundheitsprävention oder die Teilnahme am Siegerländer Firmenlauf bereits feste Bestandteile des Betriebsalltags sind, bestätigten auch in diesem Jahr mehr als 8000 Starter aus 600 Betrieben. Rund 30 Firmen nahmen darüber hinaus …

Read More »

DRK-Kinderklinik Siegen ehrt 43 Jubilarinnen und Jubilare mit Feier für jahrzehntelang geleistete Dienste

Fast 100 Jahre besteht es die DRK-Kinderklinik Siegen nun schon, 2018 kann man als Einrichtung diesen runden Geburtstag feiern. Schon jetzt feiern konnten aber 43 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Dienstjubiläen aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit auf dem Wellersberg. Geschäftsführerin Stefanie Wied freute sich, auch 2014 wieder viele Kolleginnen und einige Kollegen für ihr jahrelanges Engagement zugunsten der Kinder und Jugendlichen ehren …

Read More »

Wo Zeit das größte Geschenk ist

Vier Frauen berichten von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im Seniorenheim Weidenau. Behutsam hilft Doris Ebert einer Bewohnerin in den Sessel. „Wie geht es Ihnen?“, fragt sie die ältere Dame und drückt sie herzlich an sich. Langsam, auf ihren Rollator gestützt, geht eine andere Frau den Flur entlang. Karola Habermehl weicht ihr nicht von der Seite. Liebevoll legt sie ihr die Hand …

Read More »

Überleben sichern. Lebensqualität erhalten.

Am Leben, aber manchmal ohne Job, ohne Geld und schmerzgeplagt: Auch wenn schwere Unfälle heute im Vergleich zu früher nur noch halb so oft tödlich enden, leidet die Lebensqualität der Betroffenen regelmäßig erheblich. Knapp ein Drittel der Schwerverletzten kann den bisherigen Job nicht mehr ausüben. Gut 60 Prozent leiden auch zwei Jahre nach dem Ereignis noch an dauerhaften Schmerzen, 30 …

Read More »

Heiße Flüssigkeiten bergen große Gefahren für kleine Kinder

Spezialisten der DRK-Kinderklinik geben zum „Tag des brandverletzten Kindes“ Tipps zur Vorbeugung und Behandlung von Verbrühungen und Verbrennungen bei Kindern Der diesjährige „5. Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember steht unter dem Motto: „Aufgepasst mit heißen Flüssigkeiten!“. Jedes Jahr werden allein in Deutschland mehr als 30.000 Kinder und Jugendliche mit thermischen Verletzungen ärztlich versorgt. Davon erleiden etwa 6.000 Kinder …

Read More »

Chronische Migräne trifft auf Spannungskopfschmerz

Neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Dauerkopfschmerzen Katrin S. wirkt auf dem ersten Blick wie eine normale fröhliche junge Frau. Doch die 25-Jährige ist mit einer seltenen schweren Krankheit belastet: Sie leidet seit ihrem dritten Lebensjahr an Dauer-Kopfschmerzen, ist nie schmerzfrei. Als kleines Kind wachte sie nachts schreiend durch heftige Schmerzattacken auf. Der Verdacht auf einen Hirntumor bestätigte sich nicht und …

Read More »

Ehrenamtliche Helfer aus Freudenberg, Hilchenbach und Kreuztal unterstützen bei der Betreuung Betroffener in Dortmund

Zur Entschärfung einer 1,8to. schweren Luftmine aus dem zweiten Weltkrieg im Dortmunder Stadtteil Hörde wurde ein 1,5 Kilometer großer Sicherheitsgürtel eingerichtet, aus dem zur geplanten Entschärfung der Bombe am Sonntag Morgen insgesamt 17.000 Personen evakuiert werden mussten. Die Meisten davon sollten bei Freunden und Bekannten im Umkreis unterkommen, ein Teil jedoch würde in der eigens dafür eingerichteten Notunterkunft in den …

Read More »

Wenn das Herz Alarm schlägt

Oberarzt Dr. Werner Meyners referierte im Diakonie Klinikum Jung-Stilling Siegen. Das Herz ist der wichtigste Muskel im menschlichen Körper und Hochleistungsmotor zugleich. Gerät dieser aus dem Takt, sprechen Mediziner von Herzrhythmusstörungen. Welche verschiedenen Arten es gibt und wie sie diagnostiziert und behandelt werden können, hat der Kardiologe Dr. Werner Meyners in einem Vortrag zum Thema „Aus dem Takt – Herzrhythmusstörungen …

Read More »

Barbara Yokota Beuret ist neue Pflegedirektorin

Siegen. Barbara Yokota Beuret ist seit dem 1. Dezember 2014 die neue Pflegedirektorin des St. Marien-Krankenhauses Siegen. Als Pflegedirektorin ist sie gleichzeitig auch Mitglied der Leitung des Krankenhauses. Sie tritt damit die Nachfolge von Juliane Schneider an, die ihr Amt auf eigenen Wunsch übergibt und sich federführend im Bereich „Werte und soziale Belange“ des Gesamtunternehmens engagieren wird. Barbara Yokota Beuret …

Read More »