Home > Allgemein > AOK verlagert Kundenberatung von Burbach, Freudenberg und Wilnsdorf

AOK verlagert Kundenberatung von Burbach, Freudenberg und Wilnsdorf

AOK-Slider

Die veränderten Anforderungen an eine serviceorientierte Kundenberatung, das Nutzungsverhalten und der trotz erfolgreicher Marktsituation vorhandene Finanzdruck hat die hiesige AOK NORDWEST bewogen, ihr sehr dichtes Geschäftsstellennetz neu zu strukturieren. Aufgrund zurück gehender persönlicher Beratungszahlen und der Entwicklung der Kommunikation hin zu Internet und E-Mails wird die AOK ihre bisher nur noch halbtags geöffneten kleineren Kundencenter in Burbach, Freudenberg und Wilnsdorf zum Ende des ersten Quartals schließen. Die Betreuung übernehmen nahe gelegene Kundencenter. „Natürlich ist es uns nicht leicht gefallen, uns nach so vielen Jahren persönlicher Kundenberatung aus den drei Kommunen zurückzuziehen“, versichert AOK-Regionaldirektor Dirk Schneider.

Aufgrund der stetig steigenden Kontakte über Telefon und Internet wurde allerdings festgestellt, dass die persönliche Kundenberatung in den kleinen AOK-Kundencentern in den letzten Jahren meist immer weniger genutzt wurde. „Somit war ein Weiterbetrieb der Kundencenter einfach nicht mehr wirtschaftlich“, so Schneider.

Dennoch ist und bleibt der AOK NORDWEST der persönliche Kontakt zu den Kunden vor Ort sehr wichtig. Sie ist die einzige Krankenkasse in der Region Siegerland-Wittgenstein und Olpe, die weiterhin mit 13 Kundencentern flächendeckend präsent und für die Versicherten auch persönlich erreichbar ist. Die AOK-Versicherten in Burbach erreichen ihr nächstes Kundencenter jetzt in Neunkirchen, für die Wilnsdorfer Versicherten ist je nach Wohnort innerhalb der Kommune ebenfalls das Kundencenter in Neunkirchen oder die Zentrale der Regionaldi-rektion in Siegen am besten erreichbar. Die Freudenberger Kunden werden zukünftig in Siegen betreut. Schneider: „ An diesen größeren AOK-Standorten können unsere Versicherten dann auch wieder um-fangreichere Öffnungszeiten nutzen, besser als an den bisherigen Standorten“.

Darüber hinaus sind die AOK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das kostenfreie Servicetelefon 0800 265 5000 rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Außerdem sind viele wichtige Informatio-nen und Services auch im Internet unter www.aok.de/nw abrufbar.

Quelle: AOK

Check Also

Mitmach-Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ 2019 im Kreis Siegen-Wittgenstein endet

Aktion Jetzt noch den Aktionskalender einreichen!   Viele Menschen aus demKreis Siegen-Wittgenstein sind seit dem …