Allgemein

Leberkrebs: Für „inoperable“ Fälle gibt es Hoffnung

Diakonie Klinikum Jung-Stilling: Fortbildung nimmt aktuelle Therapieformen in den Fokus Sich selbst mal als Chirurg ausprobieren – so lautete die Devise beim Lebersymposium im Siegener Diakonie Klinikum, wo die Teilnehmer am Simulator des Da-Vinci-OP-Roboters mithilfe von kleinen Ringen und Kegeln ihr Geschick testeten. Siegen. Für Patienten mit Lebertumoren, die gemeinhin als „inoperabel“ gelten, gibt es durchaus Hoffnung. Im Diakonie Klinikum …

Read More »

Demenz: Pflegekurse für Angehörige

Angebot der Diakonie in Südwestfalen im Februar und März Siegen. Wie äußert sich Demenz? Wie kann ich Erkrankten helfen? Was muss ich bei der Pflege beachten? Solche und andere Fragen werden im Demenz-Pflegekurs behandelt, der von Donnerstag bis Samstag, 22. bis 24. Februar, am Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen angeboten wird. Das Angebot richtet sich an Angehörige und Interessierte. Viele …

Read More »

Gegen Ärztemangel und für gute Medizin in Afrika

Siegener Dermatologen unterstützen einzige Hautklinik in Uganda Die Siegener Hautärztin Dr. Claudia El Gammal trägt dermatologisches Wissen nach Uganda. Hier untersucht sie mit einem ugandischen Assistenzarzt ein Mädchen mit einer extrem seltenen Riesenzell-Arteriitis und geschwürigem Zerfall der gesamten Kopfhaut in der Skin-Clinic in Mbarara. Siegen. In Uganda, einem der ärmsten Länder der Welt, lebt ein Großteil der Menschen in bitterer …

Read More »

Mehr Menschen im Kreis Siegen-Wittgenstein gehen zur Darmkrebsvorsorge

Dennoch: Viel Luft nach oben Mit der Darmspiegelung lassen sich schon Vorstufen von Darmkrebs erkennen und überwiegend bereits während der Untersuchung entfernen. Foto: AOK/Colourbox/hfr. Im Kreis Siegen-Wittgenstein sind wieder mehr Darmspiegelungen durchgeführt worden. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der AOK NordWest hervor. Danach ist die Teilnahme an den Darmspiegelungen bei den gesetzlich Krankenversicherten in 2022 um 19,5 Prozent im …

Read More »

Herz-Kreislauferkrankungen weiterhin häufigste Ursache bei Krankenhauseinweisungen im Kreis Siegen-Wittgenstein

Gesunder Lebensstil hilft vorzubeugen Herz-Kreislauferkrankungen sind im Kreis Siegen-Wittgenstein nach wie vor die mit Abstand häufigste Ursache, wenn es um Einweisungen ins Krankenhaus geht. Foto: AOK/Colourbox/hfr. Herz-Kreislauferkrankungen sind im Kreis Siegen-Wittgenstein nach wie vor die mit Abstand häufigste Ursache, wenn es um Einweisungen ins Krankenhaus geht. In 3.738 Fällen wurden AOK-Versicherte deswegen ins Krankenhaus eingewiesen. Dies geht aus einer aktuellen …

Read More »

AOK-Umfrage: Social Media verzerrt Selbstbild junger Menschen

App statt Gesichtscreme im Kreis Siegen-Wittgenstein Soziale Medien haben viele positive Seiten, gerade für Jugendliche, neue Impulse, Zustimmung, Community. Sie können aber auch dem eigenen Selbstwert und der mentalen Gesundheit schaden. Foto: AOK/Colourbox/hfr. Mit Freunden und Freundinnen schreiben, angesagten Trends folgen und herausfinden, wer man ist. All das können Heranwachsende in sozialen Netzwerken. 40 Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, …

Read More »

Regelmäßige Vorsorge schützt das Gebiss vor dem Zahn der Zeit

Die jährliche Kontrolle beim Zahnarzt kann Geld sparen Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist ein Kontrolltermin je Halbjahr nötig, um den vollen Bonus zu erhalten. Foto: AOK/hfr. Vorbeugen ist besser als Bohren. Deshalb sollten alle die jährlichen Kontrolltermine beim Zahnarzt unbedingt wahrnehmen. Dies gilt ebenfalls für Kinder und Jugendliche. Nur wer regelmäßig zur Zahnvorsorge geht, kann im Falle eines …

Read More »

1.591 Menschen leiden im Kreis Siegen-Wittgenstein an Gicht

Männer sind deutlich häufiger als Frauen betroffen Oft macht sich ein Gichtanfall zuerst mit Schmerzen im Grundgelenk der Großzehe schmerzhaft bemerkbar. Foto: AOK/hfr. Heftige Schmerzen in der Nacht, Rötung, Schwellung und Wärmegefühl meist zuerst am Großzehgelenk – das sind die wichtigsten akuten Kennzeichen der chronischen Stoffwechselerkrankung Gicht. Schuld ist zu viel Harnsäure im Blut, die zu einer Entzündungsreaktion im Gelenk …

Read More »

Das sollten Selbsthilfegruppen nicht versäumen: Fördergelder für Projekte können bei der AOK jetzt noch beantragt werden

Wichtige Information für alle gesundheitsbezogenen Selbsthilfegruppen im Kreis Siegen-Wittgenstein: Der Fördertopf für Selbsthilfeprojekte ist derzeit bei der AOK NordWest noch gefüllt. Entsprechende Mittel können jetzt noch mit einem Antrag abgerufen werden. Foto: AOK/hfr. Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen im Kreis Siegen-Wittgenstein können weiterhin neue Fördermittel für spezielle Selbsthilfeprojekte bei der AOK Nord-West beantragen. Eine offizielle Abgabefrist für die Anträge gibt es nicht. Die …

Read More »

Rotavirus-Fälle im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder angestiegen

Hochansteckend und leicht übertragbar Rotavirus-Infektionen sind im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder auf dem Vormarsch. Foto: AOK/hfr. Im vergangenen Jahr sind die nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Rotavirus-Fälle im Kreis Siegen-Wittgenstein weiter angestiegen. Das teilte heute die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. Nach einem Einbruch der Zahlen in den beiden Corona-Jahren mit 10 registrierten Fällen in …

Read More »