RETTmobil 2014: Der BMW X5 xDrive30d als Notarzteinsatzfahrzeug

RETTmobil

Die bereits zum 14. Mal stattfindende Veranstaltung gilt als europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität und stellt damit eine wichtige Informationsplattform für Notärzte, Rettungsdienste und Feuerwehren sowie für Mitarbeiter von Behörden, Kommunen und Verbänden dar. Mehr als 450 Aussteller präsentieren in Fulda aktuelle Technologien und Entwicklungen für die Bereiche Rettungsdienst, technische Hilfeleistung sowie Brand- und Katastrophenschutz.

Als ein führender Hersteller von Premium-Automobilen und -Motorrädern blickt BMW auf eine jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Sonderfahrzeugen zurück. In Fulda ist BMW mit einer vielfältigen Modellpalette an funktionellen und maßgeschneiderten Einsatzfahrzeugen vertreten, die nicht nur in Sachen Leistungsfähigkeit, Funktionalität und Sicherheit höchsten Ansprüchen gerecht werden, sondern auch hinsichtlich Effizienz und Wirtschaftlichkeit überzeugen.

Quelle/Foto: dpp-AutoReporter/BMW

Check Also

‚AOK-Laufwunder‘ startet in Westfalen-Lippe in die nächste Runde

Schulen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein sollten sich jetzt anmelden Gerade in Corona-Zeiten: Gemeinsam Laufen macht …