Sommerfest unter neuem Segeldach

Sommerfest-unter-neuem-Sege

Behindertenwohnheim Klotzbach feierte 15-jähriges Bestehen

Tolle Musik, sonniges Wetter und gutes Essen gestalteten das Sommer- und Jubiläumsfest des Wohnheims Klotzbach in Neunkirchen besonders schön: Seit 15 Jahren besteht die Einrichtung für Menschen mit teilweise körperlicher und geistiger Behinderung im Zentrum Neunkirchens. Der Geschäftsführer der Diakonie Sozialdienste, Daniel Imhäuser und Achim Krugmann, Bereichsleiter der Eingliederungshilfe der Diakonie, begrüßten die ca. 160 Gäste und Bewohner des Behindertenwohnheims sowie Neunkirchens Bürgermeister Bernhard Baumann zu diesem Fest. Krugmann freute sich besonders darüber, dass mittlerweile sämtliche Neuheiten wie z.B. ein Barfußpfad und einige Musikinstrumente vorzufinden sind.
Außerdem wurden acht Mitarbeiter des Hauses Klotzbach für ihre seit Gründungsbeginn aktive Tätigkeit geehrt und beschenkt. Ein großes Dankeschön galt auch allen Spendern, die eine gemeinsame Freizeit möglich machten.
„Man schließt die Menschen sehr ins Herz. Ich bin wirklich froh, dass ich hier am Sommerfest meine Leute wiedersehen und mit ihnen feiern kann“, findet eine ehemalige Mitarbeiterin des Wohnheims.
Der Seemannschor der Marinekameradschaft Siegerland sorgte für eine fröhliche Atmosphäre. Der kürzlich erbaute Pavillon sowie das neue Segeldach über der Terrasse boten vor allem gemütliche Sitzgelegenheiten in der Außenanlage, wo lecker gegessen und gebührend gefeiert wurde.

Quelle/Foto: Diakonie

Check Also

MVZ Wellersberg und DRK-Kinderklinik ergänzen ärztliches Team um Chefarzt und zwei weitere Spezialisten

Foto von links: Dr. Timo Klaas, Chefarzt Markus Pingel, Geschäftsführer Dr. Martin Horchler, Stefanie Lodde, …