Kinderklinik begrüßt zwei neue Fachärzte in der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin

Klinikgeschäftsführer Carsten Jochum (rechts) und Chefarzt Dr. Gebhard Buchal (links) begrüßen die beiden neuen Oberärzte, Dr. Barbara Müksch (2. von links) und Abdalla Saghar (2. von rechts), in der DRK-Kinderklinik Siegen

Chefarzt Dr. Gebhard Buchal begrüßt mit Frau Dr. Barbara Müksch und Abdalla Saghar zwei neue Fachärzte in seinem Team der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin

Bereits seit Mitte Juli ist Abdalla Saghar, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, als Oberarzt im Team der Pädiatrie an der DRK-Kinderklinik Siegen tätig. Der junge Arzt hat sich in Marburg auf den Schwerpunkt Kindernephrologie spezialisiert. In der DRK Kinderklinik soll er nun zukünftig den so wichtigen Bereich der Prävention, der Diagnostik, der konservativen Therapie und der Nachsorge von Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen aufbauen.

Zum 01. August hat zudem Frau Dr. med. Barbara Müksch, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderendokrinologie und -diabetologie sowie Pädiatrische Ernährungsmedizin, als leitende Oberärztin ihre Stelle im Team von Dr. Buchal angetreten. Die erfahrene Spezialistin aus dem Bereich der Diabetologie kommt von den Klinken Köln nach Siegen, um hier die große Diabetesambulanz und den Bereich Endokrinologie zu unterstützen.

„Wir sind froh und zugleich stolz, dass wir nun gleich zwei neue, hochspezialisierte Fachärzte aus zwei wichtigen Fachbereichen der Kinder- und Jugendmedizin begrüßen können. Das ist in solch angespannten Zeiten keine Selbstverständlichkeit“, betont Geschäftsführer Carsten Jochum.

„Mit Frau Dr. Müksch und Herrn Saghar ist unser Team der Pädiatrie nun wieder breit aufgestellt. Dies kommt sowohl unseren stationären als auch unseren ambulanten Patientinnen und Patienten zugute. Außerdem können wir unseren vielen Assistenzärzt*innen zusätzliche Weiterbildungsperspektiven aufzeigen, was uns als Klinikstandort ebenfalls positiv darstellt“, ergänzt Chefarzt Dr. Gebhard Buchal.

Die Siegener Kinderklinik bildet mit über 60 Fachkräften aus dem Bereich der Pädiatrie im ärztlichen Dienst eine der wichtigen Säulen in der medizinischen Versorgung im Dreiländereck. Auch als Lehrkrankenhaus der Unikliniken in Marburg sowie Bonn sowie als Partner der Universität Siegen in der Lebenswissenschaftlichen Fakultät trägt man einen wichtigen Teil in der Gesundheitsversorgung des Landes NRW bei.

Quelle: DRK-Kinderklinik Siegen

Check Also

Klinikum Siegen eröffnet Tagesklinik für seelische Gesundheit

Teilstationäres Angebot für Patienten mit seelischen Erkrankungen Landrat Andreas Müller, Armin Heck (Pflegedirektor Klinikum Siegen), …