Klinikum Siegen und Velocity eröffnen neue E-Bike-Station

E-Bike-Station „Klinikum Siegen“ direkt vor der Türe des Klinikums in Betrieb genommen

Es kann losgeradelt werden: Nachdem im Januar die Vertragsunterzeichnung zwischen dem Klinikum Siegen und Velocity über die Patenschaft einer E-Bike-Station erfolgte, konnten nun die Tiefbauarbeiten erfolgreich abgeschlossen und die neue Station mit zwölf E-Bikes direkt vor der Türe des Klinikums an der Weidenauer Straße eröffnet werden. Die Station trägt nicht nur den offiziellen Namen „Klinikum Siegen“, sondern auch die dortigen E-Bikes und die Station selbst erstrahlen im Corporate-Design des Klinikums und machen Lust auf eine kleine Spritztour durch die Stadt.

„Das neue Angebot ist ein ganz besonderer Benefit für unsere Mitarbeitenden“, freut sich Geschäftsführer Ingo Fölsing. „Wir schenken den Kolleginnen und Kolleginnen im Rahmen der Stationspatenschaft ein Kontingent an über 7.000 Zeiteinheiten á 30 Minuten, das in den nächsten Jahren auf Kosten des Hauses verbraucht werden kann. Zudem ist das neue Angebot der nächste Baustein in der Umsetzung des Konzepts ‚Green Hospital‘ am Klinikum Siegen “, so Ingo Fölsing weiter. Damit mache man nicht nur den Mitarbeitenden eine Freude, sondern tue auch noch etwas Gutes für die Umwelt. Doch nicht nur die Mitarbeitenden des Klinikums profitieren von der Station – potentiell steht jedem eine Nutzung offen. So können zum Beispiel auch Angehörige oder Besucher von der neuen Velocity-Station Gebrauch machen und sich entsprechend des Tarifs über die „Velocity Mobility“-App am Klinikum Siegen ein E-Bike leihen.

Auch Landrat Andreas Müller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, ist stolz auf die neue Kooperation des Klinikums mit Velocity und ließ es sich nicht nehmen, die neuen Bikes selbst vor Ort zu testen: „Die Idee hinter Velocity hat mich von Anfang an begeistert: Ein nachhaltiges Mobilitätsangebot, das jeder nutzen kann. Zudem fokussiert das Projekt neben einer Reduzierung der CO2-Emission in unserer Region auch ganz zentral die Gesundheitsförderung und passt somit hervorragend zum Klinikum Siegen“, erklärt der Landrat.

Für Velocity ist es mittlerweile die 21. Verleihstation im Siegerland, die das Verkehrsnetz erweitert und die Luft- und Lebensqualität der Region verbessert. „Wir freuen uns sehr mit dem Klinikum Siegen einen weiteren Partner gefunden zu haben, der sich für das Thema Nachhaltigkeit einsetzt und einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte“, so Yara Stahlschmidt, Geschäftsführerin von Velocity.

Quelle: Klinikum Siegen

Check Also

Palliativkurs erfolgreich abgeschlossen

15 Pflegekräfte erweitern ihre Kenntnisse am Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen 15 neue Experten für …