Donnerstag , 21 September 2017
Startseite > Gesundheit

Gesundheit

Henriettas Reise ins Weltall

Kinder nachhaltig stärken: AOK Präventionsprogramm Gast in Siegen Zwei Vorstellungen in der Siegerland-Halle – Über 1000 Kinder zu Gast Seit dem Frühjahr 2017 präsentiert die AOK ihr neues Präventionsprogramm für Grundschulen: „Henrietta & Co. – Gesundheit spielend lernen“. Das multithematische und multisensorische Lernprogramm ist die Weiterentwicklung aus zehn Jahren AOK-Kindertheater. Es bildet damit eine weitere Komponente in der Gesundheitsförderung von ... Mehr lesen »

„Hilfe, mein Kopf schmerzt“

Informationen zum Kopfschmerz- und Migränetag im September DRK-Kinderklinik zeigt Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche im Umgang mit Kopfschmerzen und Migräne auf Nicht nur Erwachsene, auch immer mehr Kinder und Jugendliche leiden regelmäßig an Kopfschmerzen oder gar Migräne. Mehrere Untersuchungen insbesondere an Schülern haben gezeigt, dass 29 % aller Kinder manchmal, und 10% häufig Kopfschmerzen haben. Zwischen 3 und 4 % ... Mehr lesen »

Überlebenschance bei Sepsis durch individualisierte Medizin erhöhen

SepsisDataNet.NRW entwickelt anhand groß angelegter Datenerhebung Klassifikationsmodelle für personalisierte Therapie Bundesweit erkranken jedes Jahr rund 280.000 Menschen an einer Sepsis, so die Angaben der „Sepsis Stiftung“. Ein Drittel bis die Hälfte der Patienten stirbt daran. Damit ist eine Blutvergiftung die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Doch woran liegt diese hohe Sterblichkeitsrate, die trotz der sich stetig verbessernden medizinischen Versorgung nicht sinkt? ... Mehr lesen »

Vorhofflimmern durch Stress: Welche Mechanismen liegen zugrunde?

Deutsche Stiftung für Herzforschung vergibt umfangreiche Förderung an Forscherteam des Klinikums der LMU München Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung und tritt auch im Zusammenhang mit Stress auf. Allein in Deutschland leiden fast 1,8 Millionen Menschen an Vorhofflimmern. Zwar wird Vorhofflimmern im Gegensatz zu Kammerflimmern nicht zu den lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen gezählt, die Sterblichkeitsrate von Vorhofflimmerpatienten im Vergleich zu Gleichaltrigen mit einem ... Mehr lesen »

Herzkranzgefäße können früh verkalken

Vorsorge Kardiologe Dr. Johannes Rixe rät beim Forum Gesundheit zur Vorsorge Siegen. Wer raucht, übergewichtig ist, sich wenig bewegt, schlecht ernährt und dazu erblich vorbelastet ist, erhöht das Risiko von Herzkrankheiten. Nach Angaben der Deutschen Herzstiftung leiden rund sechs Millionen Menschen in Deutschland an einer koronaren Herzkrankheit (KHK). Sie entsteht, indem sich die Herzkranzgefäße durch Fett- und Kalkablagerungen verengen. Oberarzt ... Mehr lesen »

Aktionstag „Bleiben Sie in Bewegung!“

Die HELIOS Klinik Attendorn lädt ein zum großen Aktionstag der Orthopädie am Mittwoch, den 07. Juni 2017 von 14:00 bis 19:00 Uhr. Es geht um die Gesundheit der Gelenke in Hüfte, Knie, Schulter, Hand oder Wirbelsäule. So werden konkrete Vorbeugungsmaßnahmen wie Sport, Ernährung und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten gezeigt, die die Gelenke langfristig beweglich halten. Zudem stellen Chefarzt Dr. Kemmerling und sein ... Mehr lesen »

Lippenherpes – das sollten Sie wissen

Lippenherpes ist nicht nur lästig, sondern führt häufig auch zu sozialen Problemen, aufgrund von Ekel oder Angst. Anders als es vielleicht auf den ersten Blick erscheinen mag, ist der Lippenherpes jedoch keine Seltenheit. Mehrere Millionen Menschen leiden allein in Deutschland zumindest gelegentlich unter dem Problem. Doch was genau ist eigentlich Lippenherpes? Wie entsteht er und wie schützen Sie sich? Was ... Mehr lesen »

Siegener Symposium über Prostatakrebs

13. Symposium am 4. März in der Weidenauer Bismarckhalle Siegen-Weidenau. In Deutschland ist das Prostatakarzinom die häufigste Krebsform des Mannes. Allein in unserem Land erkranken jedes Jahr mehr als 60 000 Männer neu an Prostatakrebs, etwa 12 000 sterben jährlich an den Folgen. Um über diese gefährliche Krankheit aufzuklären, findet am Samstag, 4. März, in der Zeit von 14 bis ... Mehr lesen »

Gesund Verhüten – Nutzen und Risiken der Pille

Neue AOK-Faktenbox Siegen.  Wie sicher ist die Pille als Verhütungsmittel? Welche gesundheitlichen Risiken bestehen vor allem für junge Frauen bei der Einnahme von kombinierten hormonalen Verhütungsmitteln? Auf diese und weitere Fragen gibt die neue AOK-Faktenbox Antworten. Frauen, die zur Empfängnisverhütung die Pille einnehmen, gehen in manchen Fällen ein Gesundheitsrisiko ein. Je nach enthaltenem Wirkstoff kann die Gefahr für potenziell lebensbedrohliche ... Mehr lesen »

AOK-Kursprogramm für 2017 aufgelegt

Neues AOK-Kursprogramm ‚Leben im Gleichgewicht‘: Versuch’s mal mit Gelassenheit … Kreisgebiet. Erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben und was gesund erhält. Wer möchte das nicht. Doch wie lässt sich das im Alltag umsetzen und leben? Dazu gibt es jetzt die neuen Kursangebote der AOK NORDWEST für das erste Halbjahr 2017. In jedem Kurs kann etwas Neues gelernt, ausprobiert und ... Mehr lesen »