Viele Angebote von Mai bis Oktober: Neue Ferienspaß-Broschüre erschienen!

Ferien_BMX

Die Siegener Ferienspaß-Broschüre ist da! Auf 88 Seiten, im neuen „aufgeräumten“ Look und mit vielen Fotos, stellen das Jugendamt der Stadt Siegen und der Stadtjugendring e.V. als Kooperationspartner das umfangreiche Programm des „Ferienspaßes“ (Zeitraum: Mai bis Oktober 2014!) vor.

Kinder und Jugendliche aus dem Stadtgebiet Siegen finden in der Broschüre eine große Auswahl an interessanten Tagesangeboten, mehrtägigen Aktionen und Freizeiten, präsentiert von insgesamt 56 Vereinen und Institutionen.

Warum ein „Ferienspaß-Programm“?
Viele Siegener Familien und deren Kinder sind auf der Suche nach attraktiven Veranstaltungen oder Freizeiten, gerade in den Sommerferien, so dass das Interesse am Ferienspaßprogramm sehr groß ist. Im Laufe der Zeit haben sich immer mehr Vereine dazu entschlossen, Angebote für vereinsfremde Kinder und Jugendliche in der Ferienspaßbroschüre zu veröffentlichen, um damit nicht zuletzt auch neue Mitglieder zu gewinnen. Diese positive Tendenz hat sich auch bei der aktuellen Ausgabe fortgesetzt.

Das neue Ferienspaßprogramm 2014 beinhaltet 51 Tagesveranstaltungen, 7 Samstagsveranstaltungen im Rahmen des Kindertheaters, 41 mehrtägige Aktionen und 21 Freizeitmaßnahmen. Die Facette reicht dabei von Sportaktionen wie Tanzen, Kegeln, Tauchen,  Reiten, Klettern, Base- und Softball über BMX-Fahren bis hin zu Tagesausflügen. z.B.in den Europapark Rust, den Ketteler Hof, ins Senckenberg Museum in Frankfurt, den Movie Park Germany in Bottrop und den Karl May Festspielen in Elspe. Auch ein Besuch im Dortmunder Zoo ist fest eingeplant.

Ferien_Klettern_Siegen

Zahlreiche Workshops mit künstlerisch-kreativer Ausrichtung gehören ebenfalls zum Programm. Wie wäre es zum Beispiel mit Facepainting, Schmuckdesign, Bildhauerei oder einer Druckwerkstatt? Ein Großteil der Angebote im Rahmen des „Kulturrucksack“-Programms ist ebenfalls in das Ferienspaß-Programm eingebunden.

Ein wichtiges Thema ist der richtige Umgang mit Tieren; in verschiedenen Veranstaltungen lernen die Kinder und Jugendliche, worauf es bei der Pflege ankommt und wie man in unterschiedlichen Situationen richtig reagiert.

Bei den Freizeiten stehen verschiedene Zeltlager, Fahrten an die Ostsee sowie Auslandsreisen nach Lettland, Frankreich, Italien oder auch eine Begegegnung mit Jugendlichen in Astrachan/ Russland auf dem Programm.

Zu beachten sind bei jedem Angebot jeweils die angegeben Altersgruppen und die in der Regel erforderliche Anmeldung.

Für die Kinderfreizeit des Jugendamtes der Stadt Siegen nach Haßberg an der Hohwachter Bucht / Ostsee (7. bis 19. Juli 2014) für Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren zum Preis von 250 Euro (210 Euro ermäßigt mit gültigem Siegener Ausweis) ist ab 5. Mai 2014 eine Anmeldung möglich.

Außerdem bietet das Jugendamt in diesem Jahr wieder einen Tag im Hochseilgarten Fischbacherberg sowie „Backen mit Kindern“ bei der Bäckerei Schneider an.

Die Highlights in diesem Sommer sind eine abenteuerliche Wandertour mit Geocaching samt Übernachtung in einer Burgruine sowie eine Erlebnisfreizeit am Gardasee in Italien. Dort wird neben viel Action auch der Frage nachgegangen: „Wieviel Medien braucht der Mensch?“.
Für all diese Angebote ist die Anmeldung unter Tel. (0271) 404-2957 (Claudia Wilke, vormittags) bzw. Tel. (0271) 404-2623 (Ralf Klemenz) ab 5. Mai 2014 möglich.

Zusätzlich findet am letzten Samstag in den Sommerferien (16. August 2014, 15.00 – 18.00 Uhr) der beliebte Kinderflohmarkt auf dem Marktplatz statt. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Ferienspaßbroschüre 2014 erscheint in einer Auflage von 5000 Exemplaren und ist wie gewohnt erhältlich in allen Rathäusern und Bürgerbüros, der Stadtbibliothek im KrönchenCenter, den geöffneten Hallenbädern und Freibädern, den Jugendfreizeiteinrichtungen der Stadt Siegen, der BlueBox Siegen, den Filialen der Sparkasse Siegen, der Volksbank Siegerland, der Firma Emil Weber und dem Autohaus Hoppmann.

Das komplette Ferienspaß-Programm 2014 ist ab sofort auch als pdf-Datei auf der Homepage der Stadt Siegen unter www.siegen.de abrufbar.
Quelle: Stadt Siegen

Check Also

Mutter-/Vater-Kind-Kuren auch in Corona-Zeiten möglich

Auch in Corona-Zeiten ist es für Mütter und Väter möglich, gemeinsam mit ihrem Kind eine Kur anzutreten. Darauf weist die AOK NordWest hin.