Tag Archives: Herz

Ängste abbauen

Die Deutsche Herzstiftung hat Herzrhythmusstörungen zum Thema der Herzwochen 2014 gewählt, die unter dem Motto „Aus dem Takt – Herzrhythmusstörungen“ stehen und bundesweit im November stattfinden. Die wahrscheinlich größte Veranstaltung in dieser Zeit findet am 22. November von 9 – 14 Uhr in der Siegerlandhalle statt. Wenn das Herz unregelmäßig schlägt, können Anstrengung, Aufregung oder Verliebtheit daran schuld sein. Manchmal …

Read More »

Aus dem Takt

Die Kardiologie im St. Marien-Krankenhaus Siegen ist die größte im Dreiländereck von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Prof. Dr. med. Michael Buerke ist Chefarzt der Medizinischen Klinik II, zu der die Kardiologie gehört. Zum Siegener Herz-Tag hat die Redaktion ihm Fragen zum Thema Herz-Rhythmus-Störungen gestellt: Herr Prof. Dr. Buerke, welche Diagnose- und Therapiemöglichkeiten können Patienten Ihrer Kardiologie erwarten? Prof. Michael Buerke: …

Read More »

Rathäuser Weidenau und Geisweid: Defibrillatoren für Herznotfälle installiert

Ab sofort steht in den Rathäusern Weidenau und Geisweid je ein mobiler Defibrillator für den Einsatz bei Herznotfällen bereit. Beide Geräte sind jeweils im Erdgeschoss zu finden: im Rathaus Weidenau im Treppenhaus und im Wartebereich des Bürgerbüros Geisweid. Das Unternehmen RWE Deutschland stellt die zwei Defibrillatoren der Stadt Siegen kostenlos zur Verfügung. Weitere Geräte befinden sich im Rathaus Siegen, in …

Read More »

Übergewicht erhöht Arthrose-Risiko

Jeder zweite Deutsche ist übergewichtig. Das belastet neben dem Herz und dem Kreislaufsystem vor allem die Gelenke, insbesondere das Kniegelenk. Wer zu viele Kilos auf die Waage bringt, erhöht sein Risiko deutlich, bereits im mittleren Alter an Arthrose zu erkranken. Häufig hilft dann nur noch ein künstliches Gelenk. Orthopäden und Unfallchirurgen raten daher dazu, Übergewichtige über Gelenkprobleme frühzeitig aufzuklären und …

Read More »

Wenn die Lunge versagt

Seit dem Jahreswechsel bietet das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum das Verfahren zur temporären mechanischen Unterstützung von Herz und Lunge mit sogenannten ECMO-Systemen an. Wie lebensrettend dieser Einsatz sein kann, hat die 20-jährige Stella Anders jüngst erlebt. Eigentlich wollte sie mit Freunden in den Urlaub nach Spanien, bevor im Oktober das Leben als Studentin der Kunstgeschichte losgehen sollte. Doch dann kam alles …

Read More »

Schlaganfall – fünf Tassen Kaffee sind unproblematisch

Die Angst, dass Kaffeegenuss das Risiko für einen Schlaganfall erhöhen könnte, scheint unbegründet. Im Gegenteil: Forscher haben sogar festgestellt, dass Menschen, die nicht mehr als fünf Tassen Kaffee pro Tag trinken, seltener einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt erleiden als diejenigen, die gar keinen Kaffee trinken. Die neueste, größte und wohl auch genaueste Studie über einen möglichen Zusammenhang zwischen Kaffeekonsum und …

Read More »

Sterblichkeit sinkt – Unterschiede in der Region

„In Deutschland geht die Sterblichkeit in Folge von Herzerkrankungen weiter zurück. Ursache ist die immer bessere kardiologische Versorgung, die inzwischen ein ausgezeichnetes Niveau erreicht hat. Hier gibt es noch regionale Unterschiede, an denen gearbeitet werden muss. Auch alte Menschen profitieren immer mehr von den Entwicklungen der modernen Herz-Medizin“. So fasst DGK-Präsident Prof. Dr. Christian Hamm (Gießen) die zentralen Aussagen des …

Read More »

Clip beseitigt Herzinsuffizienz

Neben der Aortenklappenverengung (Aortenklappenstenose) zählt die Mitralklappenundichtigkeit (Mitralklappeninsuffizenz) zu den häufigsten Herzklappenfehlern. Über die Mitralklappe wird der Blutfluss aus den Lungen über die linke Vorkammer in die linke Hauptkammer und dann in die Organe des Körpers kontrolliert. Schließt die Mitralklappe nicht richtig, so fließt das Blut zurück in die linke Vorkammer und in die Lunge. Um eine ausreichende Blutversorgung der …

Read More »

Neue Generation im Herz-OP

Das St. Marien-Krankenhaus Siegen hat in seinen Herz-OPs einen dritten, voll digitalen Herzkatheter-Arbeitsplatz der neusten Generation in Betrieb genommen. Diese neuste Katheter-Technologie verbessert Diagnose und Therapie und senkt die Strahlendosis um bis zu 50 Prozent. Zukünftig profitieren die Patienten nun auf ganzer Ebene von wesentlich schonenderen Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie von Herz- und Gefäßkrankheiten. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Todesursache Nummer eins. …

Read More »