Tag Archives: Jung-Stilling

Am Lebensende auf Persönlichkeit blicken

In Sterbenden und Dementen mehr sehen als nur medizinischen Befund Siegen. Sterbende Menschen fühlen, denken und verhalten sich nicht alle gleich. Wichtig ist, auf ihre Lebensgeschichten zurück zu blicken und in Dementen mehr zu sehen, als nur ihren diagnostischen Befund. Worte der Bremer Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin Prof. Dr. Annelie Keil, die vor rund 70 Besuchern im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in …

Read More »

Aortenzentrum Südwestfalen gegründet

Zusammenarbeit Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Spezialisten und Ausstattung auf  Topniveau im Diakonie Klinikum Jung-Stilling Siegen. Ein weiterer Meilenstein in der medizinischen Versorgung von Patienten in Siegen: Heute (1. Juni) hat das neue Aortenzentrum Südwestfalen offiziell seine Arbeit aufgenommen. Angesiedelt am Diakonie Klinikum Jung-Stilling, setzt das fein aufeinander abgestimmte interdisziplinäre Zusammenwirken mehrerer Fachrichtungen bei der Behandlung von Krankheiten an der Hauptschlagader im …

Read More »

Künstliche Kiefergelenke: Seltene OP erstmals in Siegen

Dank Prothesen kann 23-Jähriger nach schwerem Unfall Mund wieder öffnen Siegen. Erstmals hat Professor Berthold Hell einen in Deutschland gleichermaßen komplizierten wie äußerst seltenen Eingriff gewagt: das Einsetzen von künstlichen Kiefergelenken. Acht Stunden operierte der Chefarzt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen einen 23-jährigen Patienten, der vor neun Monaten aus großer Höhe gestürzt war und …

Read More »

Siegener Medizinwissen ist in Japan gefragt

Einblicke Studenten aus Sapporo besuchen Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Diakonie Klinikum Jung-Stilling Siegen. Für manche japanische Medizinstudenten führt der Weg nicht nur in die Hörsäle der Universität Hokkaido in Sapporo, sondern auch in das Diakonie Klinikum Jung-Stilling nach Siegen. Um mehr über innovative und komplizierte Operationstechniken in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und die Organisation der Fachabteilung zu lernen, …

Read More »

Siegener Thoraxzentrum: Im Team gegen den Lungenkrebs

Lungensymposium 50 Mediziner informierten sich im Lÿz über aktuelle Diagnose- und Therapiemethoden Siegen. Diagnostik und Therapie von Lungenkrebs braucht die Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen. Beim Siegener Lungensymposium im Kulturhaus Lÿz haben sich rund 50 Mediziner bei Experten des Diakonie Klinikums über das Siegener Thoraxzentrum informiert. Dazu gehören Ärzte aus den Bereichen Chirurgie, Pneumologie, Anästhesie, Radiologie und Nuklearmedizin. Gastreferentin war Prof. Dr. …

Read More »

Netz stabilisiert Leistenbruch

Dr. Andreas Müller sprach über schonende Operationstechniken Siegen. Jährlich erleiden etwa 200 000 Menschen in Deutschland einen Leistenbruch. Vor allem Männer sind aufgrund ihrer Anatomie betroffen. Dass eine Operation meist unumgänglich ist, sie jedoch heutzutage schonend mit einem Netz-Verfahren durchgeführt wird und Betroffene nach kurzer Zeit wieder belastbar sind, erläuterte Dr. Andreas Müller, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, bei …

Read More »

Jung-Stilling: Geburtshilfe jetzt auch an der Spitze weiblich

Dr. Flutura Dede ist neue Chefärztin im Diakonie Klinikum Jung-Stilling Siegen. Sie liest viel, mag klassische Musik, verreist gerne, lebt seit fast drei Jahrzehnten in Siegen und ist die Frau, die die Geburtshilfe im Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus jetzt auch an der Spitze weiblich macht. Dr. Flutura Dede heißt die neue Chefärztin der Geburtshilfe und Pränatalmedizin im Diakonie Klinikum. Die Siegenerin tritt …

Read More »

Erstes Schluckzentrum in Siegen gegründet

Team von Experten hilft Betroffenen im Diakonie Klinikum Jung-Stilling mit modernen Diagnosemethoden Siegen. Essen, Trinken, Speichel: Wer das wie der Mensch täglich über 2000 Mal vom Mund in die Speiseröhre befördern will, muss gut schlucken können. Für jährlich bis zu 160 000 neue Patienten in Deutschland stellt aber genau das ein massives Problem dar. Um Betroffenen zu helfen, hat das …

Read More »

Schwerverletzte Patienten: Jung-Stilling erreicht höchste Versorgungsstufe

Krankenhaus als überregionales Traumazentrum zertifiziert – einzigartig im Umkreis von fast 100 Kilometern Siegen. Wann immer auf der Straße, im Beruf, in der Freizeit oder im Haushalt ein schwerer Unfall geschieht, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit – bei dem die Menschen in Siegen-Wittgenstein und Umgebung jetzt wertvolle Minuten gewonnen haben. Denn das Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen ist von …

Read More »

Investitionsbarometer Siegen-Wittgenstein vorgestellt

Kliniken in Siegen-Wittgenstein brauchen eine nachhaltige Investitionsförderung durch das Land Auf einer Pressekonferenz stellen am vergangenen Donnerstag das Diakonie Klinikum Siegen, das Kreisklinikum Siegen, das St. Marien-Krankenhaus Siegen und die DRK-Kinderklinik die regionalen Ergebnisse des Investitionsbarometers 2016 vor. Die Kliniken sichern die stationäre medizinische Versorgung für etwa 300.000 Bürger der Region. Sie beschäftigen circa 6.000 Menschen und erwirtschaften einen jährlichen …

Read More »