Home > 2015 > September

Monthly Archives: September 2015

Erste Hilfe – jeder sollte helfen können

Unfälle im Straßenverkehr, im Haushalt oder in der Freizeit gehören zum Alltag. Meist bleibt es bei ein paar Kratzern oder Beulen, die Folgen können aber auch ernster sein. Verletzte sind dann auf die schnelle Hilfe von Dritten angewiesen. Gefragt sind dann – vom Wundverband bis zur Herzmassage – Maßnahmen zur ersten Hilfe, die jeder Erwachsene beherrschen sollte. Pro Jahr erleiden …

Read More »

Chefarzt Dr. Rainer Grübener warnt vor nächtlichen Atemaussetzern

Siegen. Ob jung oder alt, Frau oder Mann – treffen kann es jeden. Wer sich schlafend so anhört als würden etliche Bäume mit der Motorsäge gefällt, ist nicht nur regelmäßig müde, sondern gefährdet damit auch seine Gesundheit. Zu diesem Thema referierte Dr. Rainer Grübener in der Cafeteria im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen. Er ist Chefarzt für Innere Medizin im …

Read More »

„Bewegungsdrang der Kinder muss mehr gefördert werden“

Herz-Vorsorge kann auch Spaß machen: das Seilspring-Projekt „Skipping Hearts“ (kostenfrei) für Grundschulen Laufen, Springen, Ballspielen draußen auf dem Gelände, auf dem Spielplatz oder im Wald – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, ist heute nicht mehr selbstverständlich. Viele Kinder spielen überwiegend am Computer oder schauen zu lange fern und werden so daran gehindert, sich ausreichend zu bewegen. Gesundheitsrisiken …

Read More »

Sportlicher Wiedereinstieg nach Verletzung häufig zu früh

Nach dem Kreuzbandriss sechs bis neun Monate pausieren – das ist die allgemein gültige Regel. Die meisten Hobby- aber auch Spitzensportler halten sich nicht an diese Empfehlung und steigen zu früh wieder ins Training ein. Oder ihre Verletzung ist in der vorgegebenen Spanne noch nicht ausgeheilt. Aussagekräftiger als die zeitliche Faustregel sind Muskelfunktionstests. Denn sie ermitteln auch das Risiko einer …

Read More »

Blutungsstörungen und gutartige Gebärmuttererkrankungen

Mehr Lebensqualität dank individualisierter, leitliniengerechter Therapie Starke Blutungsstörungen, Krämpfe während der Menstruation, Myome und Endometriose können zu extremen Beschwerden führen, die Frauen in ihrem Alltag einschränken und belasten. Welche Therapie ist die passende? Handlungsempfehlungen gibt die neue S3-Leitlinie „Indikation und Methodik der Hysterektomie bei benignen Erkrankungen“ (AWMF-Nr. 015-070), die federführend von der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. …

Read More »

Musikerkrampf am Piano – auch der Kopf spielt mit

Die bei Musikern gefürchtete Musikerdystonie – eine Erkrankung, die zum Verlust der feinmotorischen Kontrolle am Instrument führt – ist offenbar nicht allein, wie bisher angenommen, auf neurologische Ursachen zurückzuführen. Aktuelle Studien zeigen: Auch der Kopf spielt mit. Dies berichtet die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN). „Es gibt eine psychische Disposition für die Musikerdystonie. Angst, Stress und Selbstzweifel können die Entwicklung …

Read More »

Demonstration gegen Etikettenschwindel

Die Krankenhäuser in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe sehen die Versorgungsqualität durch das sog. Krankenhausstrukturgesetz gefährdet. Aus diesem Grund machen sich etwa 100 Mitarbeiter aus den stationären Einrichtungen am 23. September auf den Weg nach Berlin, um auf die berechtigten Sorgen der Kliniken hierzulande aufmerksam zu machen. Die Kliniken in Siegen-Wittgenstein und Olpe stellen die stationäre medizinische Versorgung für etwa …

Read More »

Ein Leben retten – Woche der Wiederbelebung

Notfallmediziner zeigen im Foyer des Jung-Stilling-Krankenhauses Erste-Hilfe-Maßnahmen Siegen. Atmung prüfen, Notruf alarmieren, Herz massieren: Leben retten ist gar nicht so schwer. Noch bis Freitag, jeweils 10 bis 15 Uhr, zeigen die beiden Oberärzte Dr. Christoph Herbst und Dr. Jörn Worbes am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen zum Anlass der „Woche der Wiederbelebung“, wie Laien mithilfe von Reanimation ein Menschenleben retten …

Read More »

Kniegelenksarthrose – Alternativen zum künstlichen Gelenk

    Siegener Kreisklinikum bietet kostenlose Info-Veranstaltung rund um Beschwerden am Knie am Donnerstag, den 24.09., ab 18:00 Uhr für Betroffene und Interessierte an Am Donnerstag, den 24.09. referieren anerkannte Experten aus der Region zur Problematik der Kniegelenksarthrose. Besonderes Augenmerk möchten die Referenten dabei auf Alternativen zum üblichen Ersatz des Gelenkes durch künstliche Implantate legen. Denn nicht immer stellt eine …

Read More »

Herzinfarkt: Jede Minute zählt

Ein akuter Herzinfarkt ist ein lebensbedrohlicher Notfall. Nicht selten kommen Rettungshubschrauber (RTH) zum Einsatz, um Patienten schnell in die nächste Klinik zu fliegen. Um den Schaden am Herzmuskel gering zu halten und das Überleben des Patienten zu sichern, ist eine schnellstmögliche Behandlung notwendig, was durch eine funktionierende Notfallkette erreicht wird. „Niemals zögern und im Notfall immer sofort den Notruf 112 …

Read More »