Zivilcourage lohnt sich

Zivilcourage ausgezeichnet. Als Dank für Ihr Tun durften diese Bürgerinnen und Bürger mit dem Hubschrauber abheben und sich das Siegerland von oben anschauen.
Zivilcourage ausgezeichnet. Als Dank für Ihr Tun durften diese Bürgerinnen und Bürger mit dem Hubschrauber abheben und sich das Siegerland von oben anschauen.

Bürgerinnen und Bürger wurden vor einiger Zeit durch Landrat Andreas Müller für ihre Zivilcourage im Rahmen einer Feierstunde im Lyz ausgezeichnet. Dieser Aktion ist aus dem Gedanken des traditionsreichen „Zoff dem Stoff“ Fußballturniers entstanden. Nun konnten die Veranstalter von Polizei, FC Eiserfeld und AOK die Gewinner zu Ihrem Dankeschön einladen. Mit einem Hubschrauber hatten sie Gelegenheit, sich ihre Heimat einmal aus der Vogelperspektive anzusehen.

Quelle: AOK Nordwest

Check Also

In diesem Jahr noch Fördergelder für Projekte beantragen

AOK ruft Selbsthilfegruppen im Kreis Siegen-Wittgenstein auf, noch bis Jahresende Fördermittel, zu beantragen. Fördergelder für …